· 

Cashback mit Shoop.de [Erfahrungsbericht und Review]

Attraktiver Cashback Bonus mit Shoop 2019

Übersicht meiner Booking.com Gutschriften auf shoop.de Cashback
Übersicht meiner Booking.com Gutschriften auf shoop.de Cashback

Lieber Leser, lieber Sparer, lieber Cashback-Fan,

 

wir alle kennen wahrscheinlich Payback, DeutschlandCard und AmericanExpress. Doch hast du auch schon einmal von der Cashback-Plattform Shoop.de gehört? 

 

Shoop (ehemals Qipu) ist eine Plattform, die dir für deine Einkäufe im Internet Cashback auszahlt. Hierbei finanziert sich die Plattform über Affiliate-Deals, die sie (fast) 1:1 an dich weitergibt. Des Weiteren profitierst du von tollen Gutscheinaktionen. Wie auf jeder Plattform gibt es hier tolle aber auch weniger tolle Deals. Aktuell nutze ich die Cashback-Plattform von shoop für Übernachtungen von Booking.com oder Einkauf von Kleidung. 

 

Aber auch Anbieter wie Media Markt, Saturn und viele weitere sind hier vertreten. Du kannst hier deinen neuen Strom- oder Internetanschluss organisieren, Kleidung kaufen und vieles mehr. Und bei jedem Kauf profitierst du von Geld-zurück-Aktionen. 

Cashback mit System Shoop.de
Cashback System Shoop

Ist Shoop seriös?

Ich persönlich empfinde die Cashback-Plattform Shoop als eine gute und seriöse Plattform. Die Einkäufe werden schnell erfasst, der Support antwortet bisher sehr gut und die Bewertungen auf zum Beispiel TrustPilot sind relativ gut. Natürlich gibt es immer Punkte zur Kritik, aber darüber mehr in den Nachteilen zu Shoop.

Ist Shoop seriös?
Shoop Bewertungen bei Trust Pilot 1/2
Shoop seriös? Erfahrungen mit Shoop? Shoop review deutsch
Erfahrungsbericht Shoop: Review der Cashbackplattform - Bewertungen von TrustPilot

Kann man mit Shoop Geld verdienen?

Geld verdienen mit Shoop? Ganz klar, du erhältst auf deine Einkäufe Cashback. In dem Sinne ist es also möglich hier ein paar Euro extra zu verdienen. Doch solltest du hier natürlich auch beachten, dass du beim Einkaufen natürlich erstmal Geld ausgibst. Cashback-Plattformen sind also eher als "Rabatt" zu sehen, als ein Ort an dem du Geld verdienen kannst. Das Cashback ist immer niedriger als dein Warenkorb. 


Wie benutze ich Shoop und Cashbackprogramm richtig?

Nun heißt es clever sein und clever shoppen. Warst du schonmal bei Burger King? Kennst du die App und die Gutscheine von Buger King? Eigentlich ist dort immer irgendwo eine Aktion. Long-Chicken in den Probierwochen, Crispy Chicken als King des Monats und der Whopper als Spar-Deal in den Aktionen auf der Burger King App. 

 

Was sagt uns das nun? Ist das nur eine Werbemethode mit der Burger King Menschen in die Läden locken will. Und wird das Geld dann mit den nicht-reduzierten Artikel verdient? Garantiert nicht. Hier sind die rabattierten Artikel bereits die Preise mit denen gerechnet wird. Wie wäre es sonst zu erklären, dass permanent 50% der Artikel einen Rabatt von meist über 50% haben. Die "Originalpreise" sind einfach nur komplett überzogen und Anbieter Burger King freut sich über jeden, der hier kauft nochmal doppelt. 

 

Ähnlich verhält es sich bei vielen anderen Anbietern. Ladenpreis ist nie der durchschnittliche Verkaufspreis. 

 

Aber was sagt uns das nun zum Thema Shoop und Cashback? Wir sollten bei jedem Kauf genau aufpassen, wo wir den günstigsten Preis bekommen. Hier hilft meist eine einfache Google Suchanfrage. Auch kannst du nach "Gutscheine Anbieter XYZ" suchen. Schaue dann bei den Cashbackprogrammen und vergleiche die Preise. Nicht immer ist der Cashbackanbieter der günstigste Anbieter. Teilweise ist selbst der Anbieter selber günstiger als der Link über das Cashbackprogramm. Vergleiche also die Preise, bevor du dich entscheidest wo du kaufst. 

Wie benutze ich Shoop richtig?
Vergleiche deine Preise auf bei Cashback Plattformen

Wie verdient Shoop sein Geld?

Shoop ist eine Cashback-Plattform. Anders als Payback finanziert sich Shoop nicht über Marketingeinnahmen, sondern über Affiliatezahlungen. Unternehmen nutzen Affiliate-Marketing um Neukunden oder Verkäufe zu generieren. Affiliate selber meint nichts anderes als Provisionszahlungen. Sobald ein Publisher ein Produkt verkauft hat, erhält er eine Provision.

 

Im Fall von Shoop ist Shoop selber der Publisher. Er vermittelt das Produkt an dich und erhält seine Provision. Den größten Teil dieser Provision leitet Shoop an dich weiter. Das ist dann dein Cashback. Der Rest der Summe bleibt im Unternehmen von Shoop. Das reicht laut Angaben des Unternehmens dann auch dafür sich komplett zu finanzieren. 


Welche Anbieter gibt es auf Shoop?

Am besten du machst dir selbst einen Eindruck von Shoop und schaust dir die Angebote an. Mein absoluter Liebling ist die Plattform booking.com. Aber auch weitere Anbieter aus den Bereichen Reisen, Fashion, Beauty, Essen&Trinken, Baby, Kind, Finanzen und Verträge bieten dir hier Cashback-Zahlungen an und geben dir ein Teil deines Geldes zurück. 

 

Einige tolle Anbieter sind zum Beispiel: 

  • adidas
  • Allianz
  • Bofrost 
  • All you need fresh
  • Booking
  • C&A
  • Comdirect
  • Douglas
  • Ernstings Family
  • Flaconi
  • Fressnapf
  • Landal Green Parks 
  • Lieferando ( #love )
  • Obi
  • O2
  • Otto
  • Sky
  • Readly (bomben App)
  • Tchibo
  • ZooRoyal
Welche Anbieter gibt es auf Shoop?
Beispiel einiger Anbieter von Shoop.de

Review: Fazit zu Shoop.de

Persönlich mag ich Shoop sehr, weil ich es für Angebote nutze die ich sowieso kaufen muss. Shoop ist hier eine gute Ergänzung zu Payback und American Express. Ich sammle damit einige Euro im Monat dazu. Und wann immer ich etwas neues brauche, benutze ich die Plattform um Angebote zu vergleichen. Wenn Shoop hier gewinnt, dann freue ich mich über das zusätzliche Cashback. 

Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus.Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. 

 

---- Konten & Depots ----

 

Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << (Meist mit Willkommensbonus)

 

Depot bei TradeRepublic eröffnen und nur 1€ pro Trade zahlen

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

---- P2P Anbieter ---- 

 

Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, zeitweise mit Bonus)

 

Viainvest:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Bondora:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus ab 1.000€ Investment)

 

Grupeer:

>> Hier anmelden << (teilweise Willkommensbonus) 

 

Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

EstateGuru

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, teilweise mit Bonus) 

 

PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

Payback:

>> Hier anmelden <<

 

American Express Payback Karte:

>> Hier anmelden <<

 

Shoop Cashback:

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

Kommentar schreiben

Kommentare: 0