· 

Depot bei Comdirect eröffnen 2019 [DEPOTCHECK]

Erfahrungen mit Comdirect - wo kann ich mein Depot eröffnen?

Liebe Leser von finanz-illuminati,

 

herzlich willkommen zur Vorstellung des Comdirect Brokers. Du bist noch auf der Suche nach dem idealen Anbieter für deine Aktienkäufe? Dann schaue dir hier jetzt die Vor- und Nachteile eines Depots bei der Comdirect an. 

 

Aktuell sind die Commerzbank und ihre Tochter die Comdirect in aller Munde. Und warum? Richtig die Commerzbank möchte ihre kleine Tochter schlucken. Was ich davon halte? Das warten wir noch ab, bis es tatsächlich soweit ist und wir auch wissen was die Übernahme bedeutet. 

 

Du bist noch auf der Suche nach einem Depot? 

Hier findest du meinen Werbelink für ein Depot bei der Comdirect. Ich versuche diesen Artikel so aktuell wie möglich zu halten und werde ihn auch weiterhin bei Änderungen anpassen. Über den Freunde-werben-Link erhältst du je nach dem einen Bonus. Im Moment gibt es einen Begrüßungsbonus von 100€ auf deine Depoteröffnung. Ebenfalls darf ich mich über eine kleine Provision vom Depotanbieter freuen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du auch einfach über Google das Depot eröffnen. 

 

Weitere Depotanalysen findest du hier.



Was kostet ein Depot bei Comdirect?

Die Depotführung bei der comdirect ist für die ersten drei Jahre bedingungslos kostenfrei. Es fällt also kein Entgelt an. Nach Ablauf der drei Jahren fallen 1,95€ pro Monat an. Doof oder? Muss aber auch nicht sein. Denn die Depotkosten kannst du auch ganz einfach verhindern. Was musst du dafür machen?

 

- Ein Girokonto bei comdirect haben

- oder zwei Trades pro Quartal durchführen

- oder ein Sparplan pro Quartal durchführen

 

du siehst also - eigentlich ist ein Depot hier kostenfrei. Sehr gut! 


Welche weitere Kosten könnten neben der Depotführung bei Comdirect anfallen?

Die eigentliche Depotführung ist kostenfrei. Doch welche Kosten können sonst noch anfallen? 

Gute Frage. Hierfür gehen wir davon aus, dass du dein Depot für Sparpläne und Einmalkäufe von Aktien und ETFs nutzen möchtest. 

 

Kosten für Einmalkäufe:

Hier kann leider noch kein Broker mit "kostenfrei" punkten, da bisher immer Kosten anfallen. Innerhalb der ersten 12 Monate kostet der Trade je 3,90€ zuzüglich üblichen Kosten. 

 

Danach erhöhen sich die Kosten auf ein Grundentgelt von 4,90€ + 0,25% des Ordervolumens. ABER mindestens 9,90€. 

 

Kosten für Sparpläne: 

Die Kosten für Sparpläne liegen dagegen relativ einfach bei 1,5% des Ordervolumens. Das bedeutet, dass du bei 100€ Sparplan dann 1,50€ an Gebühren bezahlst. Das ist relativ günstig.

 

Bei der comdirect verhält es sich so, dass diese Gebühr, dann von dem Ordervolumen abgezogen wird.

Also von 100€ Sparplansumme fallen 1,50€ als Gebühr an und 98,50€ werden investiert. 

 

Die comdirect gehört damit also zu den günstigen Brokern und du kannst hier guten Gewissens ein Depot eröffnen. 

 

Die aktuellsten Zahlen findest du auch immer im Preis- und Leistungsverzeichnis einer Bank. 


Stopp! Was ist dieser Sparplan?

Falls du noch keine Erfahrungen mit Sparplänen gemacht hast, so erkläre ich dir den Sparplan gerne. Ein Sparplan ist eine Möglichkeit mit festen und kleinen Beträgen Wertpapiere wie zum Beispiel Aktien oder ETFs zu besparen. 

 

Das bedeutet, dass du zum Beispiel für 25€ pro Monat im Sparplan Aktien kaufen kannst. 25€ ist hier bei der comdirect auch die Minimumhürde für deinen Sparplan. 

 

Was passiert jetzt wenn eine Aktie teurer ist als meine Sparplansumme? Kreige ich dann zum Beispiel nur eine halbe Aktie? 

Richtig, Aktien und ETFs kannst du auch anteilig erwerben. Das ist super um sehr teure Aktien wie zum Beispiel Alphabet (Google) oder Amazon Aktien zu besparen. Diese kosten nämlich mal eben weit über 1.000€ pro Aktie. 

 

Kaufst du Stand heute zum Beispiel mit einem Sparplan eine Aktie von Coca-Cola, so erhältst du 0,487 Teile einer Coca-Cola Aktie. 


Wie läuft das jetzt mit der Registrierung?

Es war noch nie so einfach wie heutzutage ein Depot zu eröffnen. Das ganze funktioniert komplett online. Ein Laptop, Computer oder Smartphone reichen hier aus. 

 

Du füllst ein paar Online-Formulare aus und lässt sich per Post-Ident oder Video-Ident identifizieren. Hier brauchst du deinen Personalausweis oder Reisepass. 

 

Nach erfolgreicher Antragstellung erhältst du im Normalfall eine Bestätigung per Mail und ein paar Tage später noch deine Unterlagen per Post. 


Kundenservice und Support

Bisher hatte ich erst wenig Berührungspunkte zum Support von comdirect. Die Kontakte die ich bisher hatte waren sehr positiv. Stets freundlich und kompetent wurde mir bei Problemen oder Herausforderungen geholfen. Allgemein wird comdirect auch immer wieder gut von Verbrauchertests bewertet. 


Analyse Funktion von comdirect

Kunden der comdirect Bank profitieren von einer sehr attraktiven Übersicht über die verfügbaren Aktien und Sparpläne. Den "Aktien-Finder" können auch Personen nutzen, die kein Kunde der Bank sind. Bist du allerdings Kunde, so profitierst du von mehr Details. 

Du siehst also, dass du unter anderem nach Börse, Sparplanfähigkeit, Sektor, KGV und vielen weiteren Faktoren filtern kannst. Für mich sind die meisten dieser Punkte nicht wirklich relevant. Der Punkt nach dem ich am häufigsten Filter ist der "Sparplan" Filter. 

 

Und wie sieht es jetzt mit gekauften Aktien aus? Wo kann ich die Entwicklung und sie Zahlen sehen?

Du hast bei comdirect die Möglichkeit den Chartverlauf und fundamentale Daten einzusehen. Tatsächlich kannst du sogar noch viel mehr Dinge sehen. Ich persönlich gucke mir die meisten Statistiken nicht an, weil sie mich nicht interessieren. 

Screenshot aus dem Comdirect Depot: Aktienübersicht
Screenshot aus dem Comdirect Depot: Aktienübersicht
Screenshot aus dem comdirect Depot: Wirecard Aktie
Screenshot aus dem comdirect Depot: Wirecard Aktie

Vorteile comdirect Depot?

- Große Auswahl an ETF und Aktiensparplänen

- Große Auswahl an Aktien und ETFs zum Direktkauf

- Günstige Ordergebühren

- Handel an allen deutschen Börsen möglich

- Live Trading verfügbar 

- Depot, Verrechnungskonto und Girokonto auf Wunsch kostenfrei

- Guter Support

- Deutsche Bank mit deutscher Banklizenz 

- Gute Analysemöglichkeiten dank Tools von comdirect 

- Automatische Abführung der Abgeltungssteuer


Nachteile beim comdirect Depot?

So wirklich viele Nachteile kann ich nicht finden. Andere Seiten merken an, dass kein Devisenhandel möglich ist. Davon lasse ich allerdings sowieso die Finger. Von daher also auch uninteressant für mich und wahrscheinlich die meisten von euch. 

 

Mit Anbietern wie TradeRepublic kommen allerdings immer mehr Konkurrenten auf den Markt. Konkurrenten die eine günstigere Preisstruktur fahren. Das ist eine Gefahr, der sich comdirect bewusst sein muss, weil das für uns Investoren ein sehr wichtiger Punkt ist. 

Fazit zum Comdirect Depot?

Du bist auf der Suche nach einem soliden Depot von einem guten deutschen Anbieter? Du legst Wert auf kostengünstige Investitionsmöglichkeiten und eine große Auswahl? Dann kann ein Depot bei Comdirect genau das richtige für dich sein. 

 

Du möchtest noch etwas wissen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen. 

Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus.Auch kannst du mich somit bei der Finanzierung von finanz-illuminati und urlaubs-illuminati unterstützen. Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. 

 

---- Konten & Depots ----

 

Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << (Meist mit Willkommensbonus)

 

Depot bei TradeRepublic eröffnen und nur 1€ pro Trade zahlen

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

---- P2P Anbieter ---- 

 

Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, zeitweise mit Bonus)

 

Viainvest:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Bondora:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus ab 1.000€ Investment)

 

Grupeer:

>> Hier anmelden << (teilweise Willkommensbonus) 

>> Info-Artikel lesen <<

 

Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

EstateGuru

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, teilweise mit Bonus) 

 

PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

Payback:

>> Hier anmelden <<

 

American Express Payback Karte:

>> Hier anmelden <<

 

Shoop Cashback:

>> Shoop Review <<

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

Kommentare: 2
  • #2

    Mirco (Donnerstag, 24 Oktober 2019 22:00)

    Hi Sara,

    danke dir für deinen Beitrag. Ja, diese Funktion wäre echt cool. Ich persönlich benötige sie nicht, weil ich meine Daten alle in der kostenfreien Software Portfolio Performance einsehen kann und dort den Überblick behalte. :-)

  • #1

    Kleingeld Pilotin (Dienstag, 15 Oktober 2019 16:51)

    Hiho, ich habe selber auch ein Depot bei der comdirect und bin sehr zufrieden.
    Einen Nachteil habe ich jedoch.

    Bei anderen Depots, sieht man direkt die Gesamtentwicklung in Prozent, bei comdirect gibt es hierfür leider keine Funktion.

    LG Sara
    von https://kleingeld-pilotin.de/