Wo soll ich mein Depot eröffnen? Das beste Depot für Investoren?

Wo soll ich mein Aktien Depot eröffnen?

FAQ zu Brokern und Depots? Worauf muss ich achten und wo soll ich mein Depot eröffnen?

Hallo zusammen

 

inzwischen erreichen mich jeden Tag an die 100 Anfragen von Lesern, was es ein wenig herausfordernder macht hier auch alle zu beantworten.

 

Am einfachsten ist der Kontakt tatsächlich immer über Instagram. Ich freue mich immer sehr über den Kontakt mit euch und Fragen sind herzlich willkommen. Scrolle auch gerne zu den Kommentaren herunter und stelle dort deine Fragen.

 

Eine der häufigsten Fragen die mich erreicht ist die Frage nach dem richtigen Depot. Wo kann ich ein Depot eröffnen? Welche Depots sind gut für Anfänger, welche eignen sich für Trader? Wo gibt es die besten Sparpläne und welche Broker sind einfach nur Abzocke? 

 

✅ Aktuelle Depot-Vergleiche (Jedes Quartal ein Vergleich)

✅ Alle Depots per Testbericht anschauen

✅ Direkt Links zu den Brokern 

✅ FAQ - Was ist wichtig bei der Depotauswahl? 

 

Aktuell nutze ich selber Trade Republic und Smartbroker für meine Aktienkäufe sowie Consorsbank und Comdirect für meine Sparpläne. 

 

Um dir hier die bestmögliche Übersicht zu geben findest du hier Infos über meine Depots aber auch über die regelmäßigen Depotvergleiche. Jedes Quartal findest du einen neuen Depotvergleich online. Die sind hier auf dieser Seite verlinkt. Ebenfalls findest du hier eine FAQ. Zum Zweck der vollen Transparenz: bei allen * Links handelt es sich um meine Freunde-Links. Wenn du über meine Seite auf die Depots aufmerksam geworden bist, kannst du mich hier also dabei unterstützen dir weiterhin so tollen Content zu liefern. 


Jetzt starten und noch heute zum Aktionär werden


Zu den Depot Vergleichen - die besten Depots für uns?

Bevor wir gleich auf die wichtigen Aspekte zur Auswahl des für dich geeigneten Depots eingehen findest du hier die Übersicht der bisherigen Depot-Vergleiche. Es kommen immer mal wieder neue Broker hinzu und einige verändern ihr Geschäftsmodell. Wichtig ist, dass du hier auch nur Broker findest die guten Gewissens empfohlen werden können. CFD-Broker, Teil-Aktien Händler aus dem Ausland und Depots aus Bulgarien kommen hier gar nicht erst in den Vergleich rein. 

Broker Vergleiche - die besten Depots

⚠️ 2020 - Q2 Depot Vergleich

⚠️ 2020 - Q1 Depot Vergleich 

 

 

Du findest die Übersicht über die besten Broker hier nach Jahren geordnet. Es erscheint jedes Quartal ein neuer Bericht. Dieser ist dann mit Q1, Q2, Q3 oder Q4 und der entsprechenden Jahreszahl gekennzeichnet. 


Keine NEws mehr verpassen? Schnell noch in den Newsletter eintragen und exklusive Inhalte sichern

☑️ Alle News direkt in dein Postfach

☑️ Kostenlose Aktienanalyse und heiße Tipps 

☑️ Erfahre von meinen aktuellen Gedanken

☑️ Tipps und Tricks rund um die Börse

☑️ FAQ und Hinweise für den Anfang an der Börse 

☑️ .. und ich antworte auf eure Rückfragen 😀

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Für den Newsletter nutzen wir Mailchimp. Hier findest du die Datenschutzhinweise.


Depot FAQ - Die häufigsten Fragen zu Depots und Brokern

Da sich doch immer mal wieder die gleichen Fragen häufen, findest du hier alle mir bekannten Fragen zu Depots. Was ist wichtig bei der Auswahl von deinem Depot? Worauf musst du achten? Welche Fallstricke gibt es? Und welcher Broker ist der beste Depotanbieter für dich? 

 

Dir fehlen noch Fragen? Dann schreib dies gerne in die Kommentare oder melde dich auf Instagram. 


Worauf muss ich beim Broker achten? Wichtiges für mein Depot

Der Weg zum eigenen Depot ist eigentlich kinderleicht. Dennoch gibt es einige Aspekte die wir uns angucken müssen, um auch für dich ganz individuell das richtige Depot zu finden. Dazu gehören folgende Punkte. 

 

 

🔔 Kosten für Trades und Aktienkäufe /  Aktienverkäufe

🔔 Depotführungsgebühren beim Broker

🔔 Bedieneroberfläche und Einfachheit

🔔 Funktionen und Services

🔔 Support und Hilfe

🔔 Auswahl an Aktien und ETFs

🔔 Handelsplätze der Broker

 


Im folgenden gehen wir ein wenig auf die einzelnen Punkte ein

Kosten für Trades

Kosten für die Käufe und Verkäufe von Aktien können ganz schön ins Gewicht fallen. Besonders zeigt sich dieser Effekt, wenn du grade noch ganz am Anfang stehst und dein Investitionssummen noch eher klein sind. Hier findest du auch gleich noch zwei Bilder von meinen Abrechnungen. 

Wertpapierabrechnung Kosten für Comdirect Depot

Dieser Screenshot kommt aus meinem Comdirect Depot. Hier fallen insgesamt 15,30€ Kosten für mich an. Zum einen gibt es eine Gebühr von der Aktienverwahrstelle Clearstream. Dazu kommen noch Provisionen vom Broker und börsenplatzabhängige Entgelte. Und schon sind wir mal eben bei 15,30€

 

Diese Aktie ist bei mir übrigens jetzt 400€ im Plus. Daher wollte ich sie auch an dem Tag kaufen und musste über mein Comdirect* Depot kaufen. Bis das Geld beim Smartbroker angekommen wäre, wäre mir der Kurs davon gelaufen. 

 

Doch sind die 15,30€ bei Comdirect jetzt viel an Gebühren? Oder ist das günstig? 

Nein, günstig ist das keines Falls. Es ist sogar recht teuer. 

 

SmartBroker hingegen verlangt 4€ total für einen Kauf oder Verkauf. 

 

Und TradeRepublic (eine meiner Lieblingsplattformen) punktet hier mit 1€ pro Kauf oder Verkauf. 

Kauf über Trade Republic Depot Erfahrungen


Depotführungsgebühren vermeiden

Einige Anbieter wie zum Beispiel die Deutsche Bank kassieren  ordentlich Geld für die Führung von Depots. Hier fallen nicht nur 30€ Order Gebühren, sondern auch jährlichen Kosten von bis zu 300€ pro Jahr

 

Hier gibt es deutlich günstigere Kandidaten, die du in den oben genannten Depotvergleichen gegen einander antreten lassen kannst. 

 

Trade Republic und SmartBroker zum Beispiel nehmen keine Gebühren für die Depots. Ebenso ist die Consorsbank kostenfrei. Comdirect hingegen nimmt Depotführungsgebühren, die allerdings durch ein zusätzliches Girokonto oder Aktivität im Depot vermieden werden könnnen.

Depotführungsgebühren Trade Republic, SmartBroker, Comdirect und Consorsbank
Screenshot deutsche Bank

Sparplan


Bedieneroberfläche und Einfachheit im Depot

Natürlich ist ein weiterer wichtiger Punkt für dein Depot auch die Einfachheit, mit dem du dieses bedienen kannst. Von allen getesteten Anbietern kam hier zumeist Comdirect und Trade Republic ganz vorne mit bei raus. Denn was nutzt dir ein Depot, dass so umständlich aufgebaut ist, dass du bereits nach wenigen Minuten keine Lust mehr hast. Ein wenig umständlicher ist hier tatsächlich auch die Consorsbank. Irgendwie wirkt es auf mich hier immer so, als würde ich auf 2 Plattformen hin und her springen. Nach kurzer Zeit gewöhnst du dich allerdings dran. 

Comdirect Depot Erfahrungen
Screenshot Comdirect


Support und Hilfe

Wichtig ist beim Thema Geld auch die Tatsache, dass du deinen Support gut erreichen kannst. Denn Geld ist ein wichtiges Thema und hier wünschen wir uns schnell und kompetent einen Ansprechpartner, der uns bei unseren Herausforderungen auch gut weiterhelfen kann. Bisher habe ich bei keinen Anbieter schlechte Erfahrungen gemacht. Besonders hervorheben müssen wir hier allerdings meistens SmartBroker und ING.

 GefÃŒhrenfrei kaufen - rund 1.000 ETFs   


Auswahl an Aktien, ETFs und Sparplänen?

Richtig, was nutzt dir ein Broker, bei dem du nichts handeln kannst? Das wäre natürlich super doof. Zum Glück schneiden die meisten Anbieter hier echt solide ab. Genaue Infos findest du hier im jeweiligen Testbericht. Consorsbank und Comdirect nutze ich hier für ETFs und Sparpläne. Die Menge an vefügbaren besparbaren Aktien sucht ihres gleichen. 

 

Für Einmalkäufe nehme ich hingegen Trade Republic. Und wenn Trade Republic meine Wunschaktien nicht verfügbar hat oder ein anderer Handelsplatz interessant wäre, dann fällt die Wahl auf mein Depot beim Smartbroker


Handelsplätze - wo kann ich meine Aktien handeln?

Bei der Ausführung von Aktienkäufe in dein Depot wählst du über deinen Broker einen entsprechenden Handelsplatz aus. Im Normalfall tut sich hier nicht viel. Und bei den Sparplänen hast du sowieso keine Auswahl. Tradegate und Xetra bieten hier meistens eine gute Wahl. Doch kannst du auch an der lokalen Börsen kaufen. 

 

Broker wie Trade Republic bieten aktuell nur den Handel über die Börse Lang und Schwarz an. Der Gratisbroker hingegen 

www.finanz-illuminati.com Blog Feed

Liste aller Aktien und ETFs beim Scalable Capital Depot (Fr, 03 Jul 2020)
>> mehr lesen

Covid19 | Corona Impfstoff - welche Aktien profitieren jetzt? Pfizer, BioNTech, Gilead? (Thu, 02 Jul 2020)
>> mehr lesen

Scalable Capital Depot vs. Trade Republic Broker - Gebühren, Kosten, Steuern, Preise im Vergleich (Thu, 02 Jul 2020)
>> mehr lesen

Gebühren beim Scalable Capital Broker? Welche versteckten Kosten fallen an? (Wed, 01 Jul 2020)
>> mehr lesen

Spannende Bank Aktien - Lohnt sich der Banking Sektor? (Fri, 26 Jun 2020)
>> mehr lesen

Scalable Capital Depot Erfahrungen - Die Alternative zu Trade Republic, Smartbroker, Onvista, Flatex und Co (Mon, 22 Jun 2020)
>> mehr lesen