· 

Den richtigen China ETF für dich finden

besten China ETF finden? Asien
Wie finde ich den besten China ETF?

China ist schon seit Langem in aller Munde. Viele Investoren setzen auf das Juwel im Osten. Unternehmen wie Tencent und Alibaba stehen bei vielen Anlegern hoch im Kurs.

 

>> Dieser Artikel ist Teil der Artikel Serie: "Alles über ETFs" <<

 

Doch wie können wir am besten in chinesische Firmen investieren? Wenn du so wie ich etwas abgeneigt von der Idee bist, direkt in chinesische Aktien (oder ADRs) zu investieren, dann bleibt dir immer noch die Möglichkeit eines ETFs. Das ist zumindest die Entscheidung, die ich für meine China Investition getroffen habe. 

 

Doch welcher ist der beste China ETF? Welchen chinesischen "Exchange Traded Fund" soll ich wählen? Hier zeige ich dir eine Auswahl an China ETFs und die Art und Weise, wie ich bei meiner China Investition vorgegangen bin.  

Noch mehr tolle Inhalte? Kostenlos abonnieren 

Kennst du schon den Finanz-illuminati Instagram Account? Werde jetzt Teil der Community und tritt dem Telegram Channel bei oder diskutiere mit uns in der Finanz-Allianz Facebook-Gruppe. Auch der Podcast und der YouTube Channel laden zum Verweilen ein. 

 Wie immer gilt der Disclaimer. All dies ist keine Anlageberatung. Auf diesem Blog werden lediglich eigenen und private Meinungen journalistisch aufgearbeitet. Es handelt sich zu keine Zeit um Anlageberatung oder den Aufruf zum Verkauf oder Kauf von Wertpapieren. Investitionen in Wertpapiere sind mit Risiken, bis hin zum Totalverlust verbunden. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität oder Richtigkeit der Inhalte. Hinterlasse dein Feedback gerne in den Kommentaren. 


Den besten China ETF finden?

Wenn es nun darum geht den besten China ETF zu finden, dann hilft zuallererst eins: Überblick verschaffen. Wie viele China ETFs gibt es also und wie unterscheiden sich die ETFs aus dem Reich der Mitte? Alle ETFs in dieser Liste sind physische ETFs. Synthetische ETFs habe ich aus bekannten Gründen außen vor gelassen. 

China ETF WKN TER Ausschüttung
Xtrackers MSCI China  DBX0G2 0,65% Ja
iShares MSCI China A  A12DPT 0,40% Nein
HSBC MSCI China A1JHYT 0,30% Ja
Xtrackers Harvest DBX0NK 0,65% Ja
iShares China Large Cap A2PGQN 0,40% Nein
Lyxor Hwabao WP MSCI China A LYX0SL 0,35% Nein
HSBC Hang Seng Tech A2QHV0 0,50% Nein
Xtrackers FTSE China 50 DBX1FX 0,60% Nein
UBS MSCI China ESG A2PESQ 0,65% Ja
iShares Dow Jones China Offshore 50 A0F5UE 0,61% Ja
Franklin FTSE China A2PB5V 0,19% Nein
HSBC MSCI China A Inclusion  A2N390 0,30% Ja
L&GE Fund MSCI China A1XBTG 0,88% Nein
Xtrackers Harvest FTSE China A-H 50 DBX0P8 0,65% Ja
WisdomTree S&P China 500 A2ANVN 0,55% Ja
Market Access Stoxx China A Minimum Variance A2JHE8 0,45% Nein

Wie wähle ich den richtigen China ETF?

Bei der Wahl des richtigen ETFs habe ich für mich ein einfaches Vorgehen. Bei einem Länder-ETF unterscheidet sich dieses bei mir nicht großartig vom Vorgehen bei der Suche nach einem World ETF

 

>> Die besten World ETFs finden? MSCI World nicht die Nummer 1? <<

 

 

Du hast in der Liste der China ETFs wahrscheinlich schon gesehen, dass der ein oder andere ETF hier wieder recht spezialisiert unterwegs ist. Wenn ich persönlich in China investieren möchte, dann möchte ich eine möglichst breite Streuung.

 

✅Breit gestreut? 

✅Kosten? (TER und TD) 

✅Fondsgröße? 

✅Wie lange gibt es den ETF schon? 

✅Thesaurierend oder ausschüttend? 

 

So ist der Xtrackers MSCI China UCITS ETF mit der ISIN LU0514695690 und der WKN DBX0G2 sehr spannend. Dieser hat mit einer Fondsgröße von 2.151 Mio. € eine beachtliche Größe. Die Auflage des China ETFs erfolgte im Jahr 2010. Die TER ist mit 0,65% zwar nicht super günstig, für einen Spezialisten aber okay. Die Tracking Difference liegt seit 2011 bei durchschnittlich 0,75%. Macht es nicht besser. Für mich scheidet der (meiner Meinung nach dennoch attraktive ETF) allerdings aufgrund dessen aus, dass keine Gewinnausschüttung vorgenommen wird. Das passt nicht in meine Strategie und ist für mich nur eine Notfalllösung. 

 

Hier auch noch gleich ein Screenshot von dieser Quelle. Spannend ist, wie steil die Fondsgröße seit 2016 ihren Weg nach oben gemacht hat. 

Der Erste für mich interessante ETF wurde dann der HSBC MSCI China UCITS ETF. Diesen findest du unter der WKN A1JHYT oder der ISIN IE00B44T3H88. Das Fondsvolumen liegt hier bei 673 Mio. €. 706 enthaltene Positionen und es gibt eine Ausschüttung. Ein paar mehr Kennzahlen kannst du dir hier angucken. 

 

Xtrackers Harvest CSI300 UCITS ETF ist ein weiterer ETF, der meine Aufmerksamkeit erregt hat. Denn hier war der Anteil der Top 10 Aktien um einiges geringer, als beim Vorgänger. Alle anderen Zahlen wirkten für mich auch in Ordnung. 

 

Doch die Liste der ETFs ist lang. Und beim Vergleich, der besten China ETFs kommt es auf viele Punkte an. Worauf legst du besonders Wert? 


China ETF per Sparplan? Consorsbank, Trade Republic, Comdirect oder Scalable Capital?

Eine Frage, die oft kommt, ist, wo ich denn die China ETFs besparen kann. Das kommt dann natürlich immer auf deine Wahl darauf an. Mein persönlicher Favorit für Sparpläne ist zur Zeit der Broker von Scalable Capital. Scalables Broker habe ich dir bereits an dieser Stelle des Blogs einmal vorgestellt

 

Ansonsten kannst du dir für die besten Sparplan-Depots auch hier den großen Depot-Vergleich inklusive Community Voting anschauen

 

Prinzipiell haben aber die meisten Broker zumindest den ein oder anderen ETF auf China im Programm. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0