· 

Smartbroker Mindestorder? Kostenlos Aktien kaufen

  

Einblendung Affiliate-Banner

Smartbroker Mindestordervolumen

Immer mehr Broker bieten dir die Möglichkeit kostenlos zu handeln, oder nur geringe Ordergebühren zu zahlen. Gute Beispiele hierfür sind der Smartbroker, Trade Republic oder auch Scalable Capital

 

💚Einen ausführlichen Testbericht zum Smartbroker findest du hier

💚Einen Depot-Vergleich zwischen allen Brokern findest du hier

 

Einige hiervon haben ein sogenanntes Mindestordervolumen. Das bedeutet, dass eine Order erst ab einer gewissen Transaktionshöhe möglich oder zu angebotenen Konditionen möglich ist. 

 

Beim Broker Scalable Capital wären das zum Beispiel 250€ pro Order, damit du deine Order platzieren kannst. Beim Smartbroker hingegen beläuft sich die Mindestorder auf 500€. Du kannst auch für geringere Summen ordern, allerdings können sich dann die Orderkosten verändern. 

 

Noch mehr tolle Inhalte? Kostenlos abonnieren 

Kennst du schon den Finanz-illuminati Instagram Account? Werde jetzt Teil der Community und tritt dem Telegram Channel bei oder diskutiere mit uns in der Finanz-Allianz Facebook-Gruppe. Auch der Podcast und der YouTube Channel laden zum Verweilen ein. 

Im Normalfall kostet jeder Kauf und Verkauf von Aktien beim Smartbroker eine Gebühr von pauschal 4€. Die bereits sehr günstige Order-Gebühr kannst du dort allerdings noch einmal von 4€ auf 1€ oder ganze 0€ reduzieren. Das ist möglich, indem du die Handelsplätze Lang und Schwarz oder Gettex nutzt. Am Handelsplatz Gettex wird dir ab der 500€ Order die Gebühr des Aktienkaufs komplett erlassen. Beim Handelsplatz Lang und Schwarz zahlst du für den Erwerb deines Wertpapiers lediglich 1€. 

 

Der Konkurrent Scalable hat in diesem Fall nur eine Mindestordergebühr von 250€ und berechnet dafür 0,99€ oder pauschal 2,99€ pro Monat. Einen spannenden Vergleich zwischen den beiden Depotanbietern findest du hier

 

Auch das Angebot der Consorsbank ist für viele Anleger sehr interessant. Unter anderem habe ich dort auch eines meiner größeren Depots. Ich schätze das dortige Angebot sehr. Da mir aber auch der Smartbroker sehr gut gefällt, habe ich die beiden Broker miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgezeigt. 

 

Viel Spaß mit den Vergleichsartikeln und möge die Rendite mit dir sein. 


www.finanz-illuminati.com Blog Feed

40€ Anmeldebonus beim Vivid Konto | Cashback, Unterkonten und Broker? (So, 24 Jan 2021)
>> mehr lesen

ETF Namen - Unterschied zwischen ACC und DIST? (Fri, 22 Jan 2021)
>> mehr lesen

Vivid Money im Interview - Pläne für Broker, Cashback, Kreditkarten Top-up und die Zukunft? (Fri, 22 Jan 2021)
>> mehr lesen

Wann schließt Trade Republic? Öffnungszeiten / Handelszeiten (Thu, 21 Jan 2021)
>> mehr lesen

Vivid | Neu: Bis zu 25% Cashback bei Amazon, Lieferando, Edeka, DM und Co (Wed, 20 Jan 2021)
>> mehr lesen

Wann öffnet Trade Republic? (Wed, 20 Jan 2021)
>> mehr lesen

ETF Bedeutung: Was heißt IMI ? (Wed, 20 Jan 2021)
>> mehr lesen

Welcher Emerging Markets ETF ist der beste? (Wed, 20 Jan 2021)
>> mehr lesen

Spannende Japan Aktien mit Dividende (Tue, 19 Jan 2021)
>> mehr lesen

Trade Republic Fehler?: Lt. Handelsüberwachung <20371213235959 (Tue, 19 Jan 2021)
>> mehr lesen

Smartbroker oder Comdirect | Broker Vergleich | Das beste Depot? (Sun, 17 Jan 2021)
>> mehr lesen

Welcher ETF ist gut für künstliche Intelligenz? AI - Artificial Intelligence Fonds (Sun, 17 Jan 2021)
>> mehr lesen

Aktien.Guide Erfahrungen und Einblicke - so findest du Wachstumsaktien und Qualitätsunternehmen (Fri, 15 Jan 2021)
>> mehr lesen

Schwedische Aktien mit Dividende? (Fri, 15 Jan 2021)
>> mehr lesen

Übersicht kanadische Dividenden-Aktien (Kanada) (Fri, 15 Jan 2021)
>> mehr lesen

2 Depots mit Sparplan-Ausführung per Lastschrift (Fri, 15 Jan 2021)
>> mehr lesen

Trade Republic Sparplan Bankeinzug oder Überweisung per Dauerauftrag? (Fri, 15 Jan 2021)
>> mehr lesen

Trade Republic Sparplan einrichten | das musst du wissen (Thu, 14 Jan 2021)
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0