· 

SmartBroker im Test - die Alternative zu Trade Republic? [Erfahrungen]

Erfahrungsbericht des Depots beim SmartBroker

Das Depot von SmartBroker im Test - SmartBroker vs Trade Republic
Das Depot von SmartBroker im Test

Liebe Investoren,

 

seit dem Start von Trade Republic kommt die deutsche Depot-Szene immer mehr unter Druck und muss auf den Zahn der Zeit reagieren. Ordergebühren von 15€ werden nicht mehr akzeptiert und so kommen tolle Angebote auf den Markt.

Vielleicht auch interessant?


Smartbroker: Beispielbild der Bedieneroberfläche - Erfahrungen mit dem Smartbroker
Smartbroker: Beispielbild der Bedieneroberfläche

Smartbroker - ein neuer Player am deutschen Broker-Markt

Vor kurzem startete nun der Broker Smartbroker aus Berlin. Dieser bietet seinen Nutzer ein Depot mit vielen Vorteilen an, die es so bisher noch nicht gab. Damit steht der Broker in direkter Konkurrenz zu Anbietern wie Trade Republic, FlatEx, OnVista, Degiro und Co. 

  • Keine Depotgebühren
  • 1€ Ordergebühr bei Lang und Schwarz
  • 0€ Ordergebühr bei Gettex
  • Nur 4€ pro Order bei anderen Plätzen
  • Webbasierte Desktop Version
  • Alle Handelsplätze verfügbar
  • Keine versteckten Kosten
  • Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine
  • Flinker und kompetenter Support per Mail und Telefon
  • Video Ident Verfahren 
Smartbroker Depot im Test
Smartbroker Depot im Test

Smartbroker - Das worauf Trade Republic Zweifler gewartet haben?

Bei Investoren die sich bisher vom App-Depot von Trade Republic* fern gehalten haben, dürften jetzt zwei Punkte besonders aufgefallen sein. 

Alle Handelsplätze verfügbar

Investoren steht beim SmartBroker nicht nur die Handelsplattform Lang & Schwarz zur Verfügung, sondern gleich die gesamte Palette. Alle deutschen Handelsplätze können hier für deine Order gewählt werden. Die Orderkosten belaufen sich auf 4€ pro Order. 

Depot per Desktop bedienbar - keine abhängigkeit von einer app

Ebenfalls erfreuen sich Aktien-Fans von einem Depot mit Webanbindung. Du kannst deine Käufe und Verkäufe von Aktien, ETFs und Anleihen also auch per Desktop ausführen. 


Weitere Vorteile vom SmartBroker

Der Anbieter SmartBroker bietet dir als Nutzer viele tolle Vorteile. Das geht bereits bei der Anmeldung los. Anmelden kannst du dich übrigens über diesen Link.

Vorteile von Smartbroker
Vorteile von Smartbroker

Anmeldung in 5 Minuten durch

Auf der Website des Brokers finden wir die Info, dass der Antragsprozess für die Eröffnung deines Depots keine 5 Minuten dauert. Und tatsächlich war ich sehr schnell mit der Anmeldung durch. Im Anschluss erfolgt dann das Web IDent Verfahren und dein Depot geht in die Freigabe. 

Post-IDent und WEB-IDent Verfahren zu Identifizierung vorhanden

Zum Glück leben wir nicht mehr in der Steinzeit. Die Identifizierung kannst du also nicht nur per Post-IDent Verfahren, sondern auch bequem über das Internet mit einer WEB-IDent Videoschaltung durchführen. 

 

Wenn du jetzt genauso verwirrt bist wie ich. Das was im Anmeldeprozess "Post-IDent" heißt ist gleichzeitig das Web IDent. Wenn du per E-Mail also die Info zum Post-ID kriegst, dann ist dort auch ein Link drin. Folgst du diesem kommst du zur Online-Legitimation. 

Keine Ordergebühren mehr.

Mit grade einmal 4€ pro Order stand der SmartBroker sehr gut dar. Jetzt wurde das Angebot angepasst, so dass du ab 0€ bereits handeln kannst. Damit ist das Angebot inzwischen ähnlich attraktiv wie bei TradeRepublic und Gratisbroker zu den ich davor folgendes geschrieben habe:

 

Konkurrentlos sind hier immer noch Trade Republic und GratisBroker. Beim Gratisbroker zahlst du ab 500€ gar keine Gebühren. Bei TradeRepublic ist es lediglich 1€ pro Kauf oder Verkauf. Diese beiden Broker sind noch eine gute Konkurrenz zum SmartBroker. Banken wie Comdirect und Consorsbank, die bei Investoren sehr beliebt sind, können dagegen kaum konkurrieren. 

Webbasierte Depot Verwendung - Nutzung per PC

Persönlich finde ich Apps ja super. Doch kann eine "nur-App" Anwendung den ein oder anderen Nachteil mit sich bringen. Verlierst du dein Handy, so ist es erstmal umständlich wieder an dein Depot ranzukommen. Eine Web-Zugang für dein Depot ist also sehr nützlich. 

Alle Deutschen Handelsplätze verfügbar

Du hast beim SmartBroker eine große Auswahl an Handelsplätzen. Hier kannst du alle deutschen Handelsplätze, sowie die Direkthandelsplätze L&S, Xetra und TradeGate nutzen. Ebenfalls bietet dir der Depot-Anbieter die Möglichkeit internationale Aktien an der jeweiligen Heimatbörse zu handeln. 

 

Eine Liste der Handelsplätze die bei SmartBroker verfügbar sind findest du hier. 

 

Deutsche Handelsplätze

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • München
  • Stuttgart
  • Gettex
  • Xetra
  • Tradegate
  • L&S

 

Außerbörslicher Handel 

  • ABN Amro
  • Baader Bank
  • BNP Paribas
  • Citi
  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • DZ Bank
  • Goldman Sachs,
  • HVB
  • ING
  • JP Morgan
  • L&S
  • Societe Generale
  • Trinkhaus und Burkhardt
  • UBS
  • Vontobel

 

Ausländische Handelsplätze

  • Australien
  • Belgien
  • Dänemark
  • England
  • Finnland
  • Frankreich
  • Hongkong
  • Italien
  • Japan
  • Kanada
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Singapur
  • Spanien
  • USA NYSE
  • USA NYSE Amex
  • USA NASDAQ
  • USA Pink Sheet
  • USA OTC Bulletin Board

Kosten bei SmartBroker Depot

Wie sieht es mit den Kosten beim SmartBroker aus? Das Preis- Leistungsverzeichnis beim SmartBroker ist relativ übersichtlich. Die meisten Services sind kostenfrei. So gibt es keine Depotführungsgebühren. Die Order kostet lediglich 4€ und auch die Möglichkeit dein Stimmrecht in Deutschland auszuüben ist kostenfrei. 

 

Das halten von Gold wie zum Beispiel DE000A0S9GB0 ist mit Haltekosten von 0,0298% verbunden. Es gibt Services zur Erstattung von Quellensteuer, welche mit einer entsprechenden Gebühr verbunden sind, wenn du sie in Anspruch nimmst. 

SmartBroker Preis
Depot Gebühren kostenfrei
Negativzinsen ab 15% Cashquote
Normale Order 4 €
Stimmrechtkarte Deutschland kostenfrei
Namensaktien 1€
Gebühren auf Dividenden keine
Order inländische Handelsplätze 4€
Order elektronische Handelsplätze 4€
Fondsorder 4€
Order ausländische Handelsplätze min. 9€
Stockdividende 0,50€
Nachforschungsauftrag SEPA 10€

Welche Wertpapiere kann ich bei SmartBroker handeln?

Bei der Frage welche Wertpapiere du bei SmartBroker handeln kannst, macht es sich der Broker recht einfach. Du kannst alle Aktien, ETFs, Zertifikate und Optionen handeln. 


Ist der Depotübertrag möglich? Kosten des Depotübertrags?

Der Depotübertrag ist vorhanden und möglich. Kosten fallen hierfür nicht an. Ein Formular steht bei SmartBroker für dich zur Verfügung. 

Review und Erfahrungsbericht des Smartbroker Depots
Review und Erfahrungsbericht des Smartbroker Depots

Smartbroker Depot - welche Bank wickelt den Wertpapierservice ab?

Nach erfolgreicher Anmeldung beim Smartbroker erhältst du Zugriff auf dein Depot. Der Ansturm auf den Broker ist im Moment sehr groß. Daher solltest du 1-2 Tage Geduld mitbringen, bis deine Unterlagen dich erreichen. 

 

Das ausführende Organ hinter dem Smartbroker ist die DAB - BNP PARIBAS

 

Hingegen steckt hinter dem Smartbroker die Wallstreet Online Capital AG. Also eine ideal Plattform um den eigenen Broker ganz groß herauszubringen.


Wo kann ich mich für ein Smartbroker Depot anmelden?

Da der Smartbroker im Gegensatz zu Trade Republic keine App ist, sondern Web-basiert ist, kannst du dich auf der Website vom Smartbroker registrieren

 

Der Anmeldeprozess nimmt grade einmal fünf Minuten in Anspruch. Wenn du schon einmal ein Bankkonto oder ein Depot eröffnet hast, dann kennst du das Spiel ja schon. Es wird nach deinen persönlichen Daten wie zum Beispiel deiner Anschrift, E-Mail und Telefonnummer gefragt und darfst noch 1-2 Fragen beantworten. Im Anschluss geht es zum WEB Ident bzw. Post-Ident Verfahren. 


Video Ident Verfahren bei Smartbroker

Nachdem du deinen Depotantrag abgeschickt hast ist es soweit, dass du dich identifizieren musst. Hierfür erhältst du im Anschluss an die Anmeldung eine E-Mail vom Smartbroker.  

 

Es ist also nicht notwendig altmodisch zur Post zu gehen. Du kannst deine Legitimation auch ganz bequem von zuhause und vom Smartphone oder Laptop aus erledigen. Einfach das Video Ident Verfahren nutzen und du bist dabei. 

Smartbroker - Video Ident Verfahren nutzen
Smartbroker - Video Ident Verfahren nutzen

Smartbroker Anmeldung abgeschlossen - wie geht es weiter?

Nachdem du dich erfolgreich beim Smartbroker angemeldet hast, passieren drei weitere Dinge. Du erhältst nämlich drei Briefe von der DAB BNP Paribas Bank. 

 

Ohne ALLE drei Briefe kannst du dich noch nicht in dein Depot einloggen. 

 

  • Bestätigung Ihrer DAB Depotkonto Eröffnung
  • Zugangsnummer für ihren Online-Zugang
  • Ihre vollständigen Zugangsdaten

Welcher Brief hat was zu bedeuten?

Smartbroker - wo finde ich meine Zugangsnummer?

Ist die Depotnummer die Zugangsnummer? In diesem Fall nicht. Im zweiten Brief, den du vom Smartbroker erhältst, findest du deine Zugangsnummer für dein Depot. Diese benötigst du für den Login

Smartbroker - wo finde ich meine Zugangsnummer?
Smartbroker - wo finde ich meine Zugangsnummer?

Smartbroker - wo finde ich meinen identifier?

Was ist der Identifier beim Smartbroker? Für deinen Login benötigst du einen weiteren Zugang. Und zwar den Identifier. Der Identifier ist bei Smartbroker quasi dein Passwort. Nachdem du dieses dann auch das erste Mal eingegeben hast, kannst du es auch gleich ändern. 

Wo finde ich den Identifier? Smartbroker Passwort
Wo finde ich den Identifier?

Was kostet ein Aktienkauf oder der Verkauf von Aktien bei Smartbroker?

Beim Kaufen oder Verkaufen von Aktien, fallen beim Smartbroker lediglich 4€ Gebühren pro Order an. Damit schneidet der Smartbroker fast so gut ab wie Trade Republic (welches wir hier analysiert haben)

Orderkosten bei Smartbroker - Kauf oder Verkauf von Aktien, ETF, Optionen, Zertifikaten
Orderkosten bei Smartbroker

Sind beim Smartbroker Sparpläne möglich?

Kann ich als Anleger bei Smartbroker Sparpläne erstellen? Darauf ist die Antwort ein ganz klares Ja. Smartbroker bietet dir die Möglichkeit Sparpläne auf deine Lieblings-Aktien und ETFs zu erstellen. 

Sparpläne bei Smartbroker möglich?
Sparpläne bei Smartbroker

ETF Sparpläne bei Smartbroker?

Der Smartbroker bietet seinen Kunden die Möglichkeit über 600 ETFs zu besparen. Die Kosten liegen hierbei bei 0,2% pro Ausführung. Allerdings gibt es ein Minimum von 0,80€ an Gebühren. Das ist für mich wieder ein Nachteil, da hierdurch keine 25€ Sparpläne zu fairen Preisen möglich sind. Die magische Grenze von 54€ pro Sparplanausführung muss also überschritten werden um mit Konkurrenten wie zum Beispiel Consorsbank oder Comdirect mithalten zu können. 

 

  • 604 sparplanfähige ETFs
  • Amundi, iShares, Lyxor, comstage, BNP Paribas, Xtrackers, Vanguard, SPDR, UBS, HSBC, Invesco, DEKA, usw.
  • nur 0,20% (mindestens 0,80 Euro) je Ausführung
  • bereits ab 25 Euro pro Ausführung möglich
  • Sparplanausführung: monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich sowie halbjährlich möglich

 

 

Aktuell gibt es allerdings auch eine Sparplan-Aktion auf einige Sparpläne. 

 

  • Inhalt der Aktion: 295 ETFs komplett kostenlos
    • Amundi ( vorläufig bis 31.12.2022)
    • Xtrackers (vorläufig bis 31.12.2022)
    • Lyxor  bis 31.12.2020)
    • iShares (bis 31.12.2020)

ETC Sparpläne bei Smartbroker

Nicht nur ETFs sind per Sparplan möglich, sondern auch gleich ETCs. 

 

  • 13 ETCs stehen zur Verfügung
  • 0,2% Gebühr pro Ausführung (min 0,80€)
  • Ausführung: Monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich

 


Sind Aktien Sparpläne beim Smartbroker möglich?

Du möchtest Aktien besparen und schaust hierbei auf den Smartbroker? Dann findest du hier jetzt deine Möglichkeiten. 

 

  • 93 sparplanfähige Aktien
  • ab 125 EUR je Ausführung (kein Erwerb von Bruchteilen möglich)
  • 0,20% (min 0,80 €) je Ausführung

 

Mit 125€ je Ausführung und dem fehlenden anteiligen Bruchteilserwerb sind Aktien-Sparpläne beim Smartbroker meiner Meinung nach nicht interessant.

 


Liste der möglichen Aktien Sparpläne bei Smartbroker?

Welche 93 Aktien sind beim Smartbroker per Sparplan besparbar? Die Antwort findest du per Listenformat hier. 

 

  • 1+1 DRILLISCH AG O.N.
  • A.SPRINGER SE VNA
  • AAREAL BANK AG
  • ADIDAS AG NA O.N.
  • ALLIANZ SE NA O.N.
  • ALSTRIA OFFICE REIT-AG
  • APPLE INC.
  • AROUNDTOWN EO-,01
  • AURUBIS AG
  • BASF SE NA O.N.
  • BAY.MOTOREN WERKE AG ST
  • BAYER AG NA O.N.
  • BECHTLE AG O.N.
  • BEIERSDORF AG O.N.
  • BRENNTAG AG NA O.N.
  • CANCOM SE O.N.
  • CARL ZEISS MEDITEC AG
  • COMMERZBANK AG
  • COMPUGROUP MED.SE O.N.
  • CONTINENTAL AG O.N.
  • COVESTRO AG O.N.
  • CTS EVENTIM KGAA
  • DAIMLER AG NA O.N.
  • DELIVERY HERO SE NA O.N.
  • DEUTSCHE BANK AG NA O.N.
  • DEUTSCHE BOERSE NA O.N.
  • DEUTSCHE POST AG NA O.N.
  • DEUTSCHE WOHNEN SE INH
  • DIALOG SEMICOND. LS-,10
  • DT.PFANDBRIEFBK AG
  • DT.TELEKOM AG NA
  • DUERR AG O.N.
  • E.ON SE NA O.N.
  • EVONIK INDUSTRIES NA O.N.
  • EVOTEC SE INH O.N.
  • FIELMANN AG O.N.
  • FRAPORT AG FFM.AIRPORT
  • FREENET AG NA O.N.
  • FRESEN.MED.CARE KGAA O.N.
  • FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N.
  • FUCHS PETROL.SE VZO O.N.
  • GEA GROUP AG
  • GERRESHEIMER AG
  • GRAND CITY PROPERT.EO-,10
  • GRENKE AG NA O.N.
  • HANNOVER RUECK SE NA O.N.
  • HEIDELBERGCEMENT AG O.N.
  • HELLA GMBH+CO. KGAA O.N.
  • HENKEL AG+CO.KGAA VZO
  • HOCHTIEF AG
  • HUGO BOSS AG NA O.N.
  • INFINEON TECH.AG NA O.N.
  • K+S AG NA O.N.
  • KION GROUP AG
  • KNORR-BREMSE AG INH O.N.
  • KRONES AG O.N.
  • LANXESS AG
  • LEG IMMOBILIEN AG NA O.N.
  • LINDE PLC EO 0,001
  • LUFTHANSA AG VNA O.N.
  • MERCK KGAA O.N.
  • METRO AG ST O.N.
  • MORPHOSYS AG O.N.
  • MTU AERO ENGINES NA O.N.
  • MUENCH.RUECKVERS.VNA O.N.
  • NEMETSCHEK SE O.N.
  • OSRAM LICHT AG NA O.N.
  • PROSIEBENSAT.1 NA O.N.
  • QIAGEN NV EO -,01
  • RATIONAL AG
  • RHEINMETALL AG
  • ROCKET INTERNET SE INH ON
  • RTL GROUP
  • RWE AG ST O.N.
  • SALZGITTER AG O.N.
  • SAP SE O.N.
  • SARTORIUS AG VZO O.N.
  • SCHAEFFLER AG INH. VZO
  • SIEMENS AG NA O.N.
  • SIEMENS HEALTH.AG NA O.N.
  • SILTRONIC AG NA O.N.
  • SOFTWARE AG NA O.N.
  • SYMRISE AG INH. O.N.
  • TAG IMMOBILIEN AG
  • TELEFONICA DTLD HLDG NA
  • THYSSENKRUPP AG O.N.
  • UNIPER SE NA O.N.
  • UTD.INTERNET AG NA
  • VOLKSWAGEN AG VZO O.N.
  • VONOVIA SE NA O.N.
  • WACKER CHEMIE O.N.
  • WIRECARD AG
  • ZALANDO SE

Fazit: Meine Meinung zum Smartbroker

Aktuell bietet dir der Smartbroker noch keine vernünftigen Aktiensparpläne an. Der Mindestbetrag ist für Kleinanleger zu hoch, die Kosten sind zu teuer und die Aktienauswahl ist sehr bescheiden. 

 

ETF Sparpläne sehen hier schon um einiges interessanter aus und vielleicht bist du ja auch an den ETC Sparplänen interessiert. 

 

Für Käufe und Verkäufe von Aktien ist der Smartbroker absolut top. Die Kosten von nur 4€ pro Trade sind der absolute Hammer. Mein persönlicher Favorit ist hier allerdings immer noch die App Trade Republic. Für die, die keine App nutzen wollen ist der Smartbroker allerdings eine super Alternative zu Trade Republic. 

 

Depotgebühren gibt es keine und Negativzinsen fallen erst ab 15% Cashquote an. An und für sich ist der Smartbroker ein tolles Angebot und vielleicht bereits dein nächstes Depot. 



Weitere tolle Anmeldelinks mit großartigen Bonus für deine Anmeldung

Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus.Auch kannst du mich somit bei der Finanzierung von finanz-illuminati und urlaubs-illuminati unterstützen. Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. 

 

---- Konten & Depots ----

 

SmartBroker Depot eröffnen

 

Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << (Meist mit Willkommensbonus)

 

Depot bei TradeRepublic eröffnen (1€ pro Trade und kostenlose ETF Sparpläne)

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

  

Depot bei der DKB

>> Hier anmelden <<

 

OnVista FeeBuy Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

FlatEx Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

---- P2P Anbieter ---- 

 

Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus 10€ bis 1.000€)

 

Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, 1% Bonus on Top)

 

Viainvest:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Bondora:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Grupeer:

>> Hier anmelden << (teilweise Willkommensbonus) 

>> Info-Artikel lesen <<

 

Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

EstateGuru

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, teilweise mit Bonus) 

 

PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

---- Gute Bankkonten - wo soll ich mein Konto eröffnen?  ----

 

Zum eröffnen deiner Konten hast du mehrere Möglichkeiten. Hier findest du einige gute Banken vorgestellt. 

 

Comdirect Konto

>> Hier Konto eröffnen <<

  • Kostenlose Kontoführung - ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Meist zwischen 25€ und 100€ Neukunden-Bonus

 

DKB Konto eröffnen und weltweit kostenfrei Geld abheben

>> Hier anmelden <<

 

ING Konto eröffnen (auch für Studenten)

>> Hier Giro Konto eröffnen <<

>> Hier Studenten Giro Konto eröffnen <<

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

Payback:

>> Hier anmelden <<

 

American Express Payback Karte:

>> Hier anmelden <<

 

Shoop Cashback:

>> Shoop Review <<

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

 

---- Online Geld verdienen ----

 

Bei Entscheider-Club Umfragen online beantworten und Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

Mit der Appinio Umfrage App Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

---- Online alle Aktien Magazine lesen ----

 

Bei Readly ab 0,99€ pro Monat alle Magazine per App lesen

>> Hier anmelden <<

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Susi (Montag, 27 Januar 2020 10:04)

    Fallen Gebühren auf Dividenden an?

  • #2

    Mirco (Montag, 27 Januar 2020 10:04)

    Hallo Susi, vielen Dank für deine Nachricht. Bei Smartbroker fallen keine Gebühren auf Dividenden an.