· 

15 starke US-REITs mit hoher Dividende - Investieren in Immobilien Aktien

Werbeanzeige (Affiliate Link)

  

US Reits - Hohe Dividende mit Immobilien Aktien

Hallo zusammen liebe finanz-illuminaten

 

im heutigen Instagram Post ging es um das Thema starke US REITS. REITs sind eine in Deutschland weniger bekannte Form der Aktie, bei der sehr hohe Dividenden möglich sind. Heute wollen wir uns einige dieser REITS etwas genauer anschauen. 

 

Zum EPR Properties REIT haben wir bereits in der letzten Aktienanalyse einen ausführlichen Bericht geschrieben. 

 

Weitere tolle Posts zu diversen Themen findest du übrigens, wenn du meinem Instagram Account folgst. Dort wirst du sehr gut mit vielen neuen Informationen zur Börse und zu Aktien versorgt. 


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Für den Newsletter nutzen wir Mailchimp. Hier findest du die Datenschutzhinweise.


Werbeanzeige (Affiliate Link)

Was ist eigentlich ein REIT? Lohnt sich das Investment?

Bei REITS handelt es sich um eine spezielle Form der Aktie. Die Wertpapiere eines REITs sind also ganz normal an der Börse gelistet und du kannst diese per ISIN oder aber auch per WKN (Wertpapierkennnummer) suchen und finden und somit auch in diese REITS investieren.

 

Mit REITs kannst du in Immobilien investieren, ohne dir eine eigenen Immobilie ans Bein zu binden. Bei den angenehmen Renditen im Bereich der Immobilien ist dies eine tolle Möglichkeit dein Kapital zu investieren. Und zusätzlich erhältst du durch die Investition in einen REIT eine weitere und breitere Streuung deines Depots. 

 

Die meisten REITs wachsen nur sehr schwach im Kurs, bieten ihren Anlegern dafür allerdings eine üppige Dividende. Hier in Deutschland sind REITs eher selten. Beispiele wären der Hamborner REIT, welcher sich im Bereich der Supermärkte rumtreibt. 

 

REIT ist die Abkürzung für Real-Estate-Investment-Trust. Per Definition ist ein REIT also eine Kapitalsammelstelle für die Kapitalanlage im Immobiliensektor und somit ein Unternehmen, das Eigentum an inländischen aber auch ausländischen Immobilien erwirbt, verwaltet und veräußert. Ein Geschäft mit dem sich sehr viel Geld verdienen lässt. Hier in Deutschland haben wir noch einmal die Besonderheit, dass REITs nicht auf Wohnimmobilien möglich sind. Vonovia und Deutsche Wohnen sind zum Beispiel keine REITs. REITs sind Unternehmen, die steuerlich bevorzugt behandelt werden und wo die Steuerlast weniger hart drückt. In Deutschland sind REITs übrigens immer eine Aktiengesellschaft. Eine andere Form des Unternehmens ist hier nicht möglich. 

 

Kommen wir nun aber zum angenehmen Part der REITs. REITs müssen nämlich den Löwenanteil ihrer Gewinne an die Eigentümer ausschütten. Eigentümer sind in diesen Fall wir - die Aktionäre - die in diese Wertpapiere investiert haben. 

 

Das bedeutet, dass wir bei REITs mit hohen Dividenden rechnen können. Doch welche REITs sind tatsächliche die besten? In welche soll ich investieren? Darüber sprechen wir gleich noch einmal detaillierter. 


US REITS IM ÜBERBLICK

Top US REITs von denen du schon einmal gehört haben solltest

Hier noch einmal der Hinweis auf den Disclaimer. Alles was du hier liest und siehst sind Inhalte von rein journalistischer Natur. Es handelt sich hierbei zu keinem Zeitpunkt um eine Form der Anlageberatung oder Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Diese Inhalte sind dafür da, dir dabei zu helfen, dir deine persönliche Meinung zu bilden. 

 

Hier findest du nun einige der interessantesten top US Reits, die du dir für dein Depot auf die Watchlist nehmen kannst. 

 

  • Iron Mountain
  • Welltower
  • American Tower
  • W.P. Carey
  • Omega Healthcare
  • Ventas
  • Amrican Campus Communities
  • Brandywine Realty Trust
  • Gladstone Commercial
  • Medical Properties Trust
  • One Liberty Properties
  • SIMONS Properties
  • Realty Income
  • Crown Castle
  • Extra Space Storage

 

 

REITs richtig bewerten - warum der FFO wichtiger als der Gewinn ist

Eine der häufigsten Fehler, die ich bei neuen Anlegern sehe, wenn sie versuchen einen REIT zu bewerten ist der Fokus auf den Gewinn. Doch so ganz einfach ist das dann doch nicht. Der Gewinn eines Unternehmens ist der Betrag der übrig bleibt, wenn alles andere bezahlt wurde und alles von der Bilanz abgezogen wurde. 

 

Doch sind Bilanzen und Cashkonto nicht immer das Gleiche. So können unterschiedliche Posten bereits in einem frühen Zeitpunkt die Kasse belasten, zu einem späteren Zeitpunkt aber erst in der Bilanz auftauchen. Du ahnst sicherlich schon worauf ich hinaus möchte. 

 

Denn allzu häufig sehe ich Anleger, die bis daher noch nie mit REITs zu tun hatten, die im ersten Argument behaupten, die Dividende würde den Gewinn überschreiten und damit aus der Substanz ausgezahlt werden. 

 

Auf den ersten Blick mag die Tatsache zur Hälfte richtig sein. Die andere Hälfte der Aussage müssen wir uns allerdings noch ein wenig genauer anschauen. 

 

REITs arbeiten im Immobilienbereich. Immobilien kosten sehr viel Geld. Und in der Bilanz werden diese über mehrere Jahre abgeschrieben. Das beduetet, dass der eigentlich Cashflow bereits in Jahr 1 passiert, die Auswirkungen in der Bilanz sich aber über viele Jahre verteilen. So lastet eine bilanzielle Herausforderung auf dem Gewinn der folgendne Jahre. Dieser Gewinn beeinflusst aber nicht das Geld, dass in der Kasse des Unternehmens ist. 

 

Wichtig ist es hierbei auf den Free Cashflow zu gucken. Oder wie oben bereits geschrieben den FFO. Die sogenannten Funds from Operation. Hierbei handelt es sich um die wirklichen "Kosten" und "Gewinne" die anfallen. Wir merken uns also: Bei einem REIT ziehen wir den FFO als wichtigen Maßstab hinzu. 

 

Doch schauen wir uns nun im nächsten Step die genannten REITs noch ein wenig genauer an und werfen einen Blick auf das jeweilige Geschäftsmodell des entsprechenden REITs.

Werbeanzeige (Affiliate Link)


#1 REIT - EPR Properties

Den REIT von EPR Properties kennst du eventuell schon. Schließlich habe ich diesen auch erst vor kurzer Zeit gekauft und in mein Depot gelegt. EPR Properties verdient sein Geld durch die Vermietung von Objekten an Anbieter aus dem Bereich Freizeitaktivitäten. Leider wurde zuletzt die Dividende ausgesetzt. Aber damit war ja auch zu rechnen. Nach Corona erhoffe ich mir hier einiges an tollen Zahlungen die auf mein Konto einprasseln. 

 

EPR Properties vermietet seine Objekte in den ganzen USA und in Teilen von Kanada. Die Kundenkreise sind zum Beispiel Kinos, Ski Gebiete, Golf-Action-Anlagen, Casinos, Erlebnis-Hotellerie und Privatschulen und Kindergärten.


#2 Omega Healthcare

Omega Healthare ist eine Aktien, von der ich gerne mehr im Bestand hätte. Als der Kurs vor einer ganzen Weile aber abnormal tief rutschte war grade nicht ganz so viel Geld auf dem Verrechnungskonto. Und einen Tag später war der Zug auch schon abgefahren. Dennoch freue ich mich jetzt alle paar Monate über eine 10€ Dividende von Omega Healthcare und gucke ganz happy auf das Kursplus von 60%. 

 

Omega Healthcare vermietet seine Immobilien an Betreiber von Altenheimen und Senioren Wohnungen. Ein Geschäftsmodell, dass zu Corona Zeiten natürlich ordentlich kassiert hat. Langfristig bin ich allerdings vom Anbieter überzeugt und freue mich. 

 

Das besondere an Omega Healthcare ist hierbei auch die hohe Anzahl von unterschiedlichen Mietern, wodurch eine gewisse Art der Diversifikation vorhanden ist. 

 

Ein Blick auf die fundamentalen Daten hilft mir dabei ruhig zu schlafen. 

Fundamentale Daten von Omega Healthcare REIT US Aktien Dividende hoch
Screenshot Traderfox

#3 Iron Mountain REIT im Dividendencheck

Iron Mountain ist ein REIT der aus der alten Welt kommt, und so langsam seinen Weg in die neue Welt geht. Der REIT Iron Mountain beschäftigt sich mit dem Archivieren von Dokumenten. Große Unternehmen müssen Unterlagen sehr lange aufbewahren. Teilweise wollen sie es auch. Iron Mountain ist inzwischen auch um einiges digitaler und bietet Hilfe bei Prozessoptimierung und KI an. Ebenfalls funktionier ein Teil der Archivierung inzwischen auch sehr gut digital. Und auch KI Projekte stehen auf dem Plan dieses tollen Dividenden REITs. 

Fundamentale Daten von Iron Mountain
Screenshot Traderfox

#4 STAG Industrial REIT

Den REIT von Stag Industrial kennen fleißige Blogleser bereits. Denn dieser REIT hat eine zweite Besonderheit. Die Aktie von STAG Industrial schüttet seine Dividende nämlich monatlich aus. Hier im Dividendenkalender findest du eine Übersicht über die Monatszahler Aktien.

 

Stag Industrial vermietet seine Immobilien in den USA. Die Kunden von Stag Industrial sind hierbei Firmenkunden. Es findet also nicht wie bei EPR Properties eine Vermietung an Kunden statt, die wiederum Endkunden ansprechen. Das Geschäft geht hier eher in Richtung B2B. So zählen zum Beispiel auch Kunden wie 3M - einem weiteren Aktien Unternehmen - zu den Kunden von Stag Industrial. 

Stag Industrial REIT jeden Monat Dividende Montszahler
Screenshot TraderFox

#5 Welltower REIT mit Dividende

Ein weiterer spannender REIT ist das Wertpapier von Welltower. Das Unternehmen ist ebenso wie Omega Healthcare im Bereich Seniorenwohnungen tätig und verdient dort sein Geld. Meiner persönlichen Meinung nach reicht mir Omega Healthcare im Depot. Damit ist dann auch genug Investment im überfüllten US amerikanischen Seniorenmarkt. Dennoch ist Welltower ein sehr spannendes Unternehmen. Da ich aber schon Omega Healthcare und LTC Properties im Depot haben reicht es für mich auch. 

Fundamentale Daten vom REIT Welltower mit hoher Dividende
Screenshot AlleAktienQuantitativ

#6 American Tower

American Tower ist jetzt mal ein anderer REIT, als die bisher vorher genannten. Denn hier werden keine Seniorenwohnungen und auch keine Freizeit oder Industrieanlagen vermietet. 

 

American Tower baut Sendestationen, die dann wiederum von Fernsehsender oder Radiosendern gemietet werden können. Hierbei schließt American Tower sehr langfristige und dynamische Verträge ab. Es handelt sich also um ein sehr gut planbares Geschäftsmodell. Der REIT von American Tower ist auf jedenfall eine Aktie, die ich im Bereich von 5G im Auge behalten werden. 

 

Der Kursrückgang aus dem März hat sich leider recht schnell verflüchtigt. Wodurch ich meine Einstiegschance verpasst habe. 

 

Beeindruckender Kurs oder? 

Fundamentale Daten vom REIT American Tower Aktie mit viel Dividenden
Screenshot AlleAktien

#7 W.P. Carey Dividenden REIT?

Schauen wir uns nun den nächsten REIT aus den USA an. Das Unternehmen wurde bereits 1931 von William Polk Carey gegründet. Inzwischen ist die Aktie ein REIT, der über 1.200 Gewerbeimmobilien vermietet und damit doch recht breit aufgestellt ist. 

Fundamentale Daten des US REITS WP CAREY MIT HOHER DIVIDENDE
Screenshot AlleAktien

#8 Ventas REIT Aktie

Vom Ventas REIT habe ich vor meiner Aktien-Recherche für diesen Blogartikel auch noch nicht gehört. Schade eigentlich, ist das Unternehmen doch eigentlich sehr interessant und kann eventuell ganz lohnenswert sein. Ventas betreibt seine Health Care Immobilien in Kanada, den USA und Großbritannien. 

 

Inzwischen betreibt auch Ventas über 1.200 Immobilien. Diese sind im Bereich von Pflegeheime, medizinische Bürogebäude, Rehabilitations- und Akutzentren, Spezialzentren, Laboren und Forschungszentren sowie medizinisch-chirurgische Zentren.

Dividenden mit der Ventas Gruppe
Screenshot AlleAktien

#9 American Campus Communities

Der REIT von American Campus Communities hat sich darauf spezialisiert Mietwohnungen für Studenten anzubieten. Hier geht es also um die Vermietung aber auch Verwaltng von Studentenwohnheimen. 

 

Persönlich habe ich diesen REIT noch nicht in meinen Depot, finde das Modell aber sehr interessant. 

American Campus Communities Aktie Dividende
Screenshot AlleAktien

#10 Brandywine Realty Trust - Aktie mit Dividende

Weiter geht es mit der Nummer 10 im heutigen Bunde. Im ersten Moment dachte ich, dass der REIT Brandywine Realty Trust an Brauereien und Alkoholhersteller vermietet. Allerdings ist das Geschäftsmodell dann doch etwas weiter gefechert. Die vermieteten Objekte gehen in den Bereich "Office" Immobilien und werden an entsprechende Kunden vermietet.


Nummer 11-15 | Weitere tolle REITs im Angebot

Wir sehen also, dass es im Bereich der REITs sehr interessante Aktien gibt. Hast du schon die ein oder andere Aktie gefunden, in die du investieren möchtest? 

 

Noch zur Wahl stehen 

  • Gladstone Commercial
  • Medical Properties Trust
  • One Liberty Properties
  • SIMONS Properties
  • Realty Income
  • Crown Castle
  • Extra Space Storage

 

 

Gladstone Commerical ist ebenfalls ein Unternehmen, welches Immobilien an gewerbliche Mieter vermietet. Medical Properties Trust vermietet Healthcare Objekte in USA, Australien, Deutschland, Italien, Spanien, Schweiz und Großbritannien. One Liberty Properties kommt aus den USA und ist ebenfalls im REIT Business tätig. Simons Properties hat heute Probleme, konkurriert dieser schließlich mit Tanger Outlet im Bereich der Shopping Center. Realty Income ist eines der Unternehmen, welches monatlich eine Dividende an seine Aktionäre ausschütetet und Crown Castle ist ein Betreiber von Kommunikationsnetzen und Sendemasten. 

 

Extra Space Storage und Public Storage hingegen sind Unternehmen, die Lagerräume vermieiten. Wer kennt es nicht, wenn in US Filmen immer wieder diese abgeschlossenen Räume in großen Hallen gezeigt werden. Hier ist das Revier von Extra Space Storage. 


Anmeldelinks mit Bonus für deine Anmeldung

Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus.Auch kannst du mich somit bei der Finanzierung von finanz-illuminati und urlaubs-illuminati unterstützen. Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. Bei diesen Empfehlungen handelt es sich um Freunde-Werben bzw. Affiliate Links. 

 

---- Konten & Depots ----

 

SmartBroker Depot eröffnen

 

✅ Depot bei TradeRepublic eröffnen (1€ pro Trade und kostenlose ETF Sparpläne)

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

✅ Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

✅ Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << (Meist mit Willkommensbonus)

 

 

✅ Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

✅ Depot bei der DKB

>> Hier anmelden <<

 

✅ OnVista FeeBuy Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ FlatEx Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ Bison Krypto Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

---- P2P Anbieter ---- 

 

Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus 10€ bis 1.000€)

 

Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, 1% Bonus on Top)

 

Viainvest:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Bondora:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

  

Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

EstateGuru

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, teilweise mit Bonus) 

 

PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

---- Gute Bankkonten - wo soll ich mein Konto eröffnen?  ----

 

Zum eröffnen deiner Konten hast du mehrere Möglichkeiten. Hier findest du einige gute Banken vorgestellt. 

 

Comdirect Konto

>> Hier Konto eröffnen <<

  • Kostenlose Kontoführung - ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Meist zwischen 25€ und 100€ Neukunden-Bonus

 

DKB Konto eröffnen und weltweit kostenfrei Geld abheben

>> Hier anmelden <<

 

ING Konto eröffnen (auch für Studenten)

>> Hier Giro Konto eröffnen <<

>> Hier Studenten Giro Konto eröffnen <<

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

Payback:

>> Hier anmelden <<

 

American Express Payback Karte:

>> Hier anmelden <<

 

Shoop Cashback:

>> Shoop Review <<

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

 

---- Online Geld verdienen ----

 

Bei Entscheider-Club Umfragen online beantworten und Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

Mit der Appinio Umfrage App Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

---- Online alle Aktien Magazine lesen ----

 

Bei Readly ab 0,99€ pro Monat alle Magazine per App lesen

>> Hier anmelden <<

Kommentar schreiben

Kommentare: 0