Covid19 - Ich habe EPR Properties Aktien gekauft

EPR Properties Aktienanalyse

Lohnt sich der Kauf vom EPR Properties REIT?

Hallo zusammen 

 

nachdem wir auf Instagram recht viel über EPR Properties gesprochen haben, konnte ich nicht mehr widerstehen und musste mich dort einkaufen. Ob noch ein weiterer Nachkauf kommt weiß ich nicht. 

 

EPR Properties kennen wir bereits aus dem Artikel über 11 Aktien die monatlich Dividende zahlen

 

Gekauft habe ich die 52 Aktien von EPR in mein Depot bei der Comdirect. Im Nachgang denke ich mir, dass der Kauf ins Smartbroker Depot doch vielleicht schlauer gewesen wäre, da ich hiermit 11€ Gebühren gespart hätte. Lange her, dass ich bei Comdirect gekauft hatte. Aber bei TradeRepublic gab es das Unternehmen nicht in der Produktpalette. Irgendwie fühlt sich der REIT im Comdirect Depot auch ein wenig besser an. Die Gebühren finde ich trotzdem immer ein wenig unangenehm. 

 

Interessant für den Kauf von EPR Properties waren für mich die aktuellen Aussagen des Managements zur Dividende und zu den verbleibenden liquiden Mitteln. Auch ist das Unternehmen in sich sehr gut diversifiziert. Im extremen Kursabstieg sehe ich zwar ein Risiko, allerdings auch eine große Chance auf eine gute Erholung. Und sollte diese ausbleiben? Dann bleibt mir immer noch eine üppige Dividende, die selbst bei einer Halbierung noch sehr nett ist. 

 

Hier noch der Hinweis auf den Disclaimer. Denn bei allen Informationen, die du hier auf dem Blog findest, handelt es sich zu keiner Zeit um irgendeine Form der Anlageberatung, Kauf oder Verkaufsberatung. Alle Inhalte sind rein journalistischer Natur und stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. 

EPR Properties REIT AKTIE kaufen? Kaufenswert?

Lass dir den Artikel bequem als Podcast und YouTube Video vorlesen


Noch schnell zum Newsletter anmelden und keine Käufe mehr verpassen

✅ Alle News direkt in dein Postfach

✅ Exklusive Inhalte 

✅ Infos über das aktuelle Börsengeschehen

✅ Spannende Interviews mit Investoren

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Für den Newsletter nutzen wir Mailchimp. Hier findest du die Datenschutzhinweise.


Quic Facts EPR Properties - Alle Infos auf einem Blick

Aktie EPR Properties
Typ REIT
WKN A1J78V
ISIN US26884U1097
Preis  25,63€
Symbol EPR
Dividende 17,66%
Sitz Kansas City
Umsatz 2019 654 M $
Asset Value 6,5 Mrd US $
Gründung 1997
CEO Greg Silvers
   
EPR Properties Aktie in der Aktienanalyse
Screenshot Finanzen.net

Was macht EPR Properties eigentlich? Wie funktioniert hier das Geschäftsmodell?

Nachdem ich mich mit dem Geschäftsmodell von EPR Properties beschäftigt habe, musste ich tatsächlich kaufen, da ich die Chance als sehr groß ansehe. Natürlich liegt auch immer ein gewisses Risiko vor. Doch Rendite kommt von Risiko. Und zumindest einen Tag nach dem Kauf sah die Aktie im Depot recht gut aus. Mal gucken in welche Richtung es hier wieder gehen wird. 

EPR Properties Aktienanalyse

Der amerikanische REIT unterteilt sich in drei Segmente. Auf diese wird das Geld des Unternehmens verteilt um wieder kräftig Rendite zu machen. 

 

 📍 Education

 📍 Recreation 

 📍 Entertainment 

 

Das Unternehmen wurde 1997 geründet und investiert seit dem sein Geld in Immobilien um diese wiederum zu vermieten. Verteilen tun sich die Immobilien auf über 40 Staaten in den USA sowie in Kanada. Dort findest du inzwischen über 370 Immobilien in von EPR Properties. 

 

Was sind das für Gebäude? EPR Properties vermietet an Ski Gebiete, Golfplätze, Kinos, Theater und weitere Freizeiteinrichtungen. Was das genau für Einrichtungen sind schauen wir uns später noch einmal etwas genauer an. 

 

Schön ist auch, dass die Mietobjekte nicht allesamt durch einen Mieter genutzt werden, sondern sich das Unternehmen auf 200 Mieter diversifiziert.

 

EPR Aktie REIT Dividenden
Screenshot EPR

Schau dir auch diese Artikel an


EPR von der Corona Krise hart getroffen?

Was hat Covid19 mit EPR Properties gemacht? Um die Auswirkungen des asiatischen Lungenvirus auf die Aktie von EPR Properties zu verstehen, gucken wir uns  zuerst an was für Mieter und Arten von Mietern es bei EPR eigentlich gibt und wer hier die Kohle zahlt, die uns alle per Dividende erreicht. 

 

📽 🎞 Insgesamt 20 Betreiber kümmern sich in 179 Gebäuden um Theater und Kinogeschäft. Die Betriebe sind über 37 Staaten verteilt und bieten dadurch eine gewissen geografische Diversifikation. 

 

🏌🏽‍♂️🎭 Aus der Kategorie "Entertainment" befinden sich 55 Objekte in der Subkategorie "Eat & Play" in Vermietung. Diese Anlagen sind an insgesamt 9 Operator vermietet. Das ist auch gar nicht so ungewöhnlich. Bei Kinos ist es normal, dass Ketten überall im Land auftreten. In der Kategorie "Eat & Play" findest du zum Beispiel TOP GOLF als Betreiber. Wer das noch nicht kennt? Top Golf ist kein eigentlicher Golfplatz, sondern ein Gebäude mit Abschlagmöglichkeiten für Golfer. Die Zielgruppe ist sehr jung und kann hier auf mehrere Ziele auf der Driving Range schlagen. In den Abschlagkabinen findet eine Bewirtung ähnlich der bei Bowlinganlagen statt. Am ehesten ist dieses Konzept in Deutschland noch mit der Golf Lounge in Hamburg zu vergleichen. Auch Gaming-stätten und besagte Bowlinganlagen fallen unter diese Rubrik und sind somit im Portfolio von EPR Properties zu finden. 

 

🏰🎢 18 weitere Objekte sind im Bereich "Attraktionen" eingeordnet. Hier fallen zum Beispiel Vergnügungsparks und Wasserparks rein. Ebenfalls alles was in die Richtung hochwertige Freizeiteinrichtung geht. Die Anlagen wie zum Beispiel "Pacific Park" verteilen sich auf insgesamt 6 Mieter. Hier stelle ich mir gerne die Frage ob ich in der Post-Corona-Apokalypse Zeit aufhören werden in Freizeitparks zu gehen. Meine Meinung ist hier ein ganz klares nein. Die Meinung teilen übrigens auch viele der Aktionäre von Walt Disney. 

 

🏔 ⛷ Ob Schlittschuh, Ski-Lift, Ski-Gebiet oder Rodeln im Schnee. Auch hier stellt EPR Properties seine Objekte zur Verfügung. 13 Objekte von EPR befinden sich im Bereich Ski. Und diese Mietobjekte verteilen sich wiederum an 5 Mieter. Zu den Ski Gebieten gehören zum Beispiel Northstar California, Alyeska Resort, Mad River Mountain, Alpine Valley Ski Area, Boston Mills/Brandywine Ski Resort, Wisp Ski Resort, Wintergreen Resort, Jack Frost Ski Resort, Camelback Mountain Resort, Hunter Mountain, Mount Snow, und  Jack Frost Ski Resort / Big Boulder. Also eine ganze Menge an schönen Ski Resorts aus Amerika. 

 

🌃🏞 EXPERIENTIAL LODGING heißt der nächste Sub-Bereich von EPR Properties. In diesem Bereich von EPR befinden sich 2 Mieter mit insgesamt 6 Objekten. Was bedeutet das ganze? Da EPR im Bereich Freizeitaktivitäten tätig ist, handelt es sich bei den Logis Möglichkeiten nicht nur um reine Übernachtungsmöglichkeiten, sondern um Übernachtung mit Aktivität. Also zum Beispiel ein Hotel mit angeschossenem Wasserpark. Die Einrichtungen aus dieser Kategorie können wir in etwa mit den Angeboten von Center Parcs vergleichen.

 

🎮 Der nächste Bereich von EPR Properties heißt Gaming. Hier befindet sich aktuell genau 1 Mieter mit genau einem Objekt. Der Bereich Gaming geht in die Richtung "Casino-Hotellerie" und orientiert sich daher sehr stark an der Stadt Las Vegas. 

 

🧩 Kommen wir zum Bereich "Kultur". Der beste Vergleich ist hier vielleicht das Hamburger Dungeon, das Wachsfigurenmuseum oder das Phaeno in Wolfsburg. Hier treffen die Bereiche lernen und altes aufeinander. Aktuell gibt es im Bereich Kutur 3 Mieter mit je einem Objekt. Also insgesamt gibt es 3 Kultur Mietobjekte bei EPR Properties. 

 

🏋🏿‍♀️ Fitness und Wellness. Der nächste Bereich von EPR gilt der körperlichen Fitness. 2 Mieter betreiben hier 7 Objekte. Im Fitnessbereich ist wohl nicht viel Erklärung notwendig. Die Betreiber operieren in verschiedenen Fitnessstudio Konzepten und verdienen so ihr Geld. 

 

👩🏼‍🎓 Privatschulen - ja der nächste Bereich sind tatsächlich Privatschulen. Inzwischen betreiben 4 Mieter von EPR Properties 16 Objekte im Bereich der Privatschulen. Besonders dieser Bereich ist ein sehr interessanter Bereich für EPR, da hier eine noch größere Portfolio Diversifikation stattfinden kann. 

 

👶🏼 Early Childhood Education - ein weiterer Bereich in Sachen Bildung ist der Bildungsbereich für kleinere Kinder. Am ehesten vergleichbar mit einem Kindertgarten bzw. einer Kindertagesstätte. Hier führt EPR 13 Mieter mit 72 Mietobjekten und diversifiziert sein Mieterportfolio damit noch ein wenig mehr

 

Revenue Verteilung

Bereich Revenue Mieter Objekte
Theater 45% 20 179
Eat & Play 23% 9 55
Attractions 6% 6 18
Ski 8% 5 13
Lodging 3% 2 6
Gaming 2% 1 1
Cultural 1% 3 3
Fitness 1% 2 7
Privatschulen 6% 4 16
Kindergarten 5% 13 72

Was sagt uns das nun? Als erstes habe ich hier nachgerechnet ob der Revenue auch wirklich bei 100% landet. Ganz schön ist, dass das auch so hin haut. Wenn wir jetzt auf die Gewichtung schauen, dann sehen wir eine große Übergewichtung an Theater und Kino. Ebenfalls ist der Eat&Play Bereich relativ groß. Alles andere hält sich tatsächlich die Waage. 

 

Was mich hier freut ist zu sehen, dass wir durch den Bereich der Privatschulen und Kindergärten eine weitere recht hohe Einnahmequelle in einer wohl sichereren Anlageklasse haben. Grade in Zeiten von Corona ist die Frage wie jetzt wohl weiterhin mit Kinos und Theatern umgegangen wird. 

 

Bei der hohen Anzahl an Revenue, welcher aus Kinos kommt stellt sich mit dann die Frage wie wohl die Zukunft der Kinos aussehen wird. 

Zusammensetzung EPR Properties
Kinoverhalten EPR Properties Corona Covid
Screenshot Statista

Allerdings ist das mir vorliegende Zahlenmaterial hier eher mau. Die Anzahl der Kinos scheint sich allerdings weltweit zu reduzieren. Wobei uns hier nur die USA und Kanada interessieren. Die übrig bleibenden Kinos haben dadurch also mehr Möglichkeiten die steigende Bevölkerung für sich zu gewinnen. Eine vorliegende Studie mit den Titel "The Relationship Between Movie Theatre Attendance and Streaming Behavior", die auf Daten der letzten Jahre zurückgreift kommt allerdings zu dem möglichen Schluss, dass besonders Menschen die oft und häufig Netflix und andere Streamingdienste nutzen, auch die Leute sind die weiterhin in die Kinos gehen und das sogar unverändert oft. 


EPR Properties - welche Unternehmen sind mit dabei und wo sind diese?

EPR Properties Aktienanalyse kaufen oder kaufenswert dividende
Screenshot Property Map von EPR

Die Karte die ihr hier seht unterteilt sehr schön nach den einzelnen Assets von EPR Properties. Wir sehen also eine über die ganze USA (inklusive Hawaii) diversifzierte Portfolio Strategie. 

 

Einen Einblick in alle Namen der einzelnen Unternehmen findest du zum Beispiel hier

 


Zahlen, Daten, Fakten - wie ist die finanzielle Lage bei EPR Properties?

EPR Properties Zahlenwerk - Aktienanalyse - kaufenswert?
EPR Properties Aktienanalyse Dividende kaufen

Dividende bei EPR Properties?

Aktienfinder Screenshot EPR Proeprties Aktien kaufen REIT Dividende
Screenshot Aktienfinder

Zu Corona Zeiten - Ausblick auf die Liquidität bei EPR Properties - kann die Dividende noch gezahlt werden?

Für all jene Anleger die bereits die mögliche 20% Dividende gesehen haben, klingt EPR Properties wohl wie eine wahre Perle für Rendite. Das kann ich auch sehr gut verstehen, schließlich habe ich mich auch dazu entschieden 52 Aktien von EPR Properties in mein Depot zu legen. 

 

Sehr beruhigend und den Ausschlag gebend für diesen Kauf war dann die letzte Mitteilung vom Management. Zum einen wurde ein Aktienrückkauf Programm gestartet, was in diesen Zeiten ein absolutes Zeichen von Stärke ist. Schließlich heißt das frei übersetzt nichts anderes, als dass das Management von EPR der Meinung ist, dass die eigenen Aktien zur Zeit unterbewertet sind. 

 

Zum anderen gab es den für viele lang ersehnten Ausblick auf die Lage der liquiden Mittel. Kann eine Dividende gezahlt werden oder steht das Unternehmen vor der Pleite? 

Verbleibende Cash Mittel von EPR Properties Aktie REIT kaufenswert

Wir sehen also, dass noch einiges an Cash in den Taschen der EPR Properties ist. Für mich ist damit also der Grund zur Sorge verschwunden und die Investment Entscheidung ist gefallen. 

Ausblick Finanzen EPR Properties Aktien REIT Dividende Börse

Sehr spannend ist auch diese Berechnung. Hier sehen wir die Angabe der Cash-Burn-Rate. Also wie lange das Unternehmen bei X % der Mieteinnahmen noch weiter machen kann. Die Berechnung findest du zu einem ohne Dividende als auch mit der üppigen Dividende. 

 

Hier beläuft sich die Cash-Burn Menge ohne Dividende auf 23M$. Inklusive der Dividende benötigt das Unternehmen jeden Monat 51M$. 

 

Selbst wenn die Dividende ungestrichen weiter bezahlt wird kann das Unternehmen bei 0% Mieteinnahmen noch 19 Monate weiter machen. Bei 25% wären es schon 26 Monate und bei 50% der Mieteinnahmen sind es glatte 40 Monate. Und 40 Monate sind mehr als 3 Jahre. 

 

In der Version ganz ohne Dividende kommt das Unternehmen 43 Monate lang ohne Mieteinnahmen aus. Fallen 50% der Mieteinnahmen komplett aus, so wäre ein weitere Bestehen der Firma problemlos möglich. Große Verbindlichkeiten stehen vor 2022 nicht an. Das gibt erstmal Luft. 

 

Im April wurden knapp 15% der Mieten bisher gezahlt. Der größte Kinomieter AMC kündigte an, dass er mit guter Liquidität versorgt ist. Die Mieten werden hier allerdings nur aufgeschoben und nicht aufgehoben. 

 

Das war für mich letzten Endes der Grund für eine erste  Investition. 

Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus.Auch kannst du mich somit bei der Finanzierung von finanz-illuminati und urlaubs-illuminati unterstützen. Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. Bei diesen Empfehlungen handelt es sich um Freunde-Werben bzw. Affiliate Links. 

 

---- Konten & Depots ----

 

SmartBroker Depot eröffnen

 

✅ Depot bei TradeRepublic eröffnen (1€ pro Trade und kostenlose ETF Sparpläne)

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

✅ Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

✅ Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << (Meist mit Willkommensbonus)

 

 

✅ Depot bei der Consorsbank 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

✅ Depot bei der DKB

>> Hier anmelden <<

 

✅ OnVista FeeBuy Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ FlatEx Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ Bison Krypto Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

---- P2P Anbieter ---- 

 

Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus 10€ bis 1.000€)

 

Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, 1% Bonus on Top)

 

Viainvest:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Bondora:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus)

 

Grupeer:

>> Hier anmelden << (10€ Willkommensbonus) 

>> Info-Artikel lesen <<

 

Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

EstateGuru

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, teilweise mit Bonus) 

 

PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

---- Gute Bankkonten - wo soll ich mein Konto eröffnen?  ----

 

Zum eröffnen deiner Konten hast du mehrere Möglichkeiten. Hier findest du einige gute Banken vorgestellt. 

 

Comdirect Konto

>> Hier Konto eröffnen <<

  • Kostenlose Kontoführung - ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Meist zwischen 25€ und 100€ Neukunden-Bonus

 

DKB Konto eröffnen und weltweit kostenfrei Geld abheben

>> Hier anmelden <<

 

ING Konto eröffnen (auch für Studenten)

>> Hier Giro Konto eröffnen <<

>> Hier Studenten Giro Konto eröffnen <<

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

Payback:

>> Hier anmelden <<

 

American Express Payback Karte:

>> Hier anmelden <<

 

Shoop Cashback:

>> Shoop Review <<

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

 

---- Online Geld verdienen ----

 

Bei Entscheider-Club Umfragen online beantworten und Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

Mit der Appinio Umfrage App Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

---- Online alle Aktien Magazine lesen ----

 

Bei Readly ab 0,99€ pro Monat alle Magazine per App lesen

>> Hier anmelden <<

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Thorsten (Mittwoch, 06 Mai 2020 14:29)

    Sehr gute Informationen und Zusammenstellung! Auch ich hatte mich bereits für den Kauf von Aktien zu EPR-Properties entschieden und dies bestärkt meine Entscheidung. Ich hatte zudem auch Glück mit dem Kurs, der bei meinem Kauf bei 14,34€ stand.

  • #2

    J. Schulz (Samstag, 30 Mai 2020 17:23)

    Ich würde dir einen anderen Broker, z.B. DeGiro, empfehlen. Dort kann man günstiger am Heimatmarkt ordern.