· 

Gebühren beim Scalable Capital Broker? Welche versteckten Kosten fallen an?

Scaleable Capital Broker - gibt es versteckte Gebühren und Kosten?

Versteckte Kosten beim Broker von Scalable Capital?

Liebe Freunde, der finanz-illuminaten, 

 

heute werfen wir wieder einen genaueren Blick auf den Broker von Scalable Capital. Der Broker bietet ein kostenfreies Depot, 99 Cent pro Order oder eine einzigartige Trading-Flatrate. Wir haben hier also ein recht günstiges Depot. Doch was taugt der Broker von Scalable Capital wirklich? Und welche versteckten Kosten gibt es hier? Fallen Gebühren auf Dividenden an? Gibt es Depotführungsgebühren? Ist der Spread eventuelle eine Abzocke? 

Eventuell auch interessant: Alternativen zu Scalable Capital


Was ist Scalable Capital? Was taugt der Broker?

Hallo zusammen, wir haben uns im letzten Blog Artikel bereits den Broker von Scalable Capital im Detail angeschaut. Wenn du also möchtest, dann schau dort gerne einmal vorbei. Der Broker von Scalable Capital ist ein neuer Broker dieser Firma. 

 

Der Broker bietet dir die Möglichkeit entweder per Flatrate zu traden oder deine Aktien für 0,99€ pro Kauf oder Verkauf zu handeln.

Hinweis: Gelegentlich werden die beiden Produkte von Scalable Capital durcheinander gebracht. Zum einen gibt es den Broker (Depot). Dann gibt es noch die Vermögensverwaltung (Robo Advisor). Beide Produkte sind unabhängig voneinander und haben eigene Preismodelle. 

Während der Robo Advisor gewisse Gebühren hat, ist das Depot sehr einfach aufgebaut. Das Depot ist kostenfrei und es gibt auf Wunsch eine Trading-Flatrate. Weitere Nebenkosten (nämlich 0,75% Transaktionskostenpauschale) gibt es beim Scalable Depot / Broker nicht. 

Mehr dazu findest du hier: 

https://www.finanz-illuminati.com/0-75-prozent-gebuehren-bei-scalable-capital-broker-minuszinsen/


Gibt es versteckte Kosten bei Scalable Capital?

Eigentlich wäre es ja viel zu einfach zu sagen, dass es keine versteckten Kosten bei Scaleable Capital gibt. Aber so ist es eben einfach. Nur als gewohnt skeptisch vorsichtiger Nutzer wird dir diese Antwort wahrscheinlich nicht genügen. Wir gucken uns also noch drei Punkten an, die bei diesem Punkt immer mal wieder angesprochen werden und wo es die Möglichkeit gäbe, an den Kosten zu drehen. 


Gibt es gebühren auf dividenden beim Scalable Capital Broker?

Einige Broker gehen leider mit negativem Beispiel voran und kassieren von ihren Nutzern Gebühren auf Dividenden. Für mich ein absolutes Unding. Welcher Broker auch immer dies tut, der verliert mich sofort als Kunden. Bei Scalable Capital gibt es keine Gebühren auf Dividenden. 


Wie sieht es mit dem Spread aus? Ist der Hoch?

Der Spread - also die Differenz aus Ask und Bid - ist eine der Dinge, mit der ein Broker oder Handelsplatz Geld verdienen kann. Doch, zockt uns der Scalable Broker hier ab? Bisher konnte ich dafür keine Anzeichen entdecken. Prinzipiell gilt es allerdings immer auf den Spread zu achten. Ganz egal bei welchem Broker du handelst. Schau dir immer den Spread an. 

 

Zwei grundsätzliche Hinweise sollten dir hier dabei helfen, höhere Spreads zu vermeiden. Zum einen gilt während der Öffnungszeit von der Börse XETRA sowieso der Referenzkurs von XETRA. Auf der anderen Seite kannst du erhöhte Spreads vermeiden, wenn du Aktien aus den USA erst am Nachmittag kaufst. Hier sind die Börsen sonst geschlossen. Ein weiterer Punkt sind exotische Aktien. Einige Aktien haben ein so geringes Ordervolumen, dass die Spreads grade zu explodieren. Achte hier also besonders drauf. 

Beispiel Kauf über die App von Scalable Capital Broker

Depotführungsgebühren und Kaufnebenkosten

Ein weiterer Punkt für erhöhte Kosten könnten Kaufnebenkosten oder Depotführungsgebühren sein. Das wären zum Beispiel Provisionen, Börsenentgelte oder ähnliche Kosten. Auch diese fallen bei Scalable Capital nicht an. Aber schau dir hier wirklich gerne das komplette Review an, welches du oben verlinkt findest. 


Beispiel Verkauf über die Web Version vom Scalable Capital Depot


Bonuslinks von mir für dich

Hier findest du einen Überblick über alle aktuellen Anmeldeaktionen. Zu den Anmelde-Aktionen gelangst du über meinen Werbe-Affiliate-Link. Selbstverständlich kannst du dich auch über Google auf die entsprechenden Seiten navigieren. Es stehen nicht alle Werbeaktionen über Google zur Verfügung. Einige funktionieren nur über spezielle Einladungslinks wie meine. 

 

Meistens bekommst du über Empfehlungen einen größeren Bonus. Auch kannst du mich somit bei der Finanzierung von finanz-illuminati, dem Online Marketing und Sales Blog und Jobs-Im-Golf-Business unterstützen. Schau dir hier die Checks der einzelnen Anbieter an und melde dich gerne ganz bequem über den Werbelink an. Bei diesen Empfehlungen handelt es sich um Freunde-Werben oder Affiliate Links. 

 

---- Konten & Depots ----

 

SmartBroker Depot eröffnen

 

✅ Depot bei TradeRepublic eröffnen 

💹 Nur 1€ pro Order

💹 Kostenlose ETF und Aktien Sparpläne

>> Depotcheck lesen << 

>> Hier anmelden << 

 

✅ Depot bei der Consorsbank 

🌐 Super Aktien und Sparplan Angebot

🌐 20€ Bonus erhalten

🌐 Young Trader Angebot

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

✅ Depot bei Scalable Capital

💯 für 2,99€ unbegrenzt Flatrate Handeln

💯 Alternativ nur 0,99€ pro Order

💯 Kostenlose Sparpläne 

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden <<

 

✅ Comdirect Depot eröffnen

>> Depotcheck lesen <<

>> Hier anmelden << 

  

✅ OnVista FeeBuy Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ FlatEx Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ Bison Krypto Depot eröffnen

>> Hier anmelden <<

 

✅ Payback American Express Karte 

🌐 Kostenlose Kreditkarte

🌐 Überall Punkte sammeln

🌐 10€ Anmeldebonus*

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

 

 

---- P2P Anbieter ---- 

 

📌Mintos:

>> Hier anmelden << (Willkommensbonus 10€ bis 1.000€)

 

📌Crowdestor 

>> Info-Artikel zur Plattform <<

>> Hier anmelden << (Anmeldelink, 1% Bonus on Top)

 

📌Viainvest:

>> Hier anmelden << (15€ Bonus)

 

📌Bondora:

>> Hier anmelden << (5€ Bonus)

  

📌Reinvest24:

>> Hier anmelden << (Willkommenslink)

 

📌EstateGuru

>> Hier anmelden << (0,5% Bonus) 

 

📌PeerBerry:

>> Hier anmelden << 

 

---- Gute Bankkonten - wo soll ich mein Konto eröffnen?  ----

 

Zum eröffnen deiner Konten hast du mehrere Möglichkeiten. Hier findest du einige gute Banken vorgestellt. 

 

✅ Comdirect Konto

>> Hier Konto eröffnen <<

  • Kostenlose Kontoführung - ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

 

✅ Vivid Cashback Online-Banking Konto

💯 deutsches Girokonto

💯 kostenfreie Kontoführung

💯 bis zu 10% Cashback auf deine Einkäufe

► Hier eröffnen und 20€ Bonus sichern

 

✅ Bitwala Girokonto mit Kreditkarte und Kryptowallet

🌐 Kostengünstig und ohne Schufa

🌐 Wallet für Kryptos kostenfrei mit dabei

🌐 Kreditkarte mit dabei

🌐 15€ Bonus

 

>> Depotcheck lesen <<

 

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

Tomorrow Neo Bank

Kostenloses und nachhaltiges Girokonto

 

DKB Konto eröffnen und weltweit kostenfrei Geld abheben

>> Hier anmelden <<

 

ING Konto eröffnen (auch für Studenten)

>> Hier Giro Konto eröffnen <<

>> Hier Studenten Giro Konto eröffnen <<

 

---- Cashback Anbieter ----

 

Hier geht es zu den Cashback-Programmen. Über die Anmeldelinks erhältst du teilweise nette Boni. 

 

✅ Payback American Express Karte 

🌐 Kostenlose Kreditkarte

🌐 Überall Punkte sammeln

🌐 10€ Anmeldebonus*

>> Hier anmelden und Bonus sichern <<

 

Shoop Cashback:

>> Shoop Review <<

>> Hier anmelden <<

 

Kostenloses Hörbuch im Audible Probe-Abo

>> Hier anmelden <<

 

---- Online Geld verdienen ----

 

Bei Entscheider-Club Umfragen online beantworten und Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

Mit der Appinio Umfrage App Geld verdienen

>> Hier anmelden <<

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jennifer (Mittwoch, 17 Februar 2021 15:09)

    Vielen Dank für die Umfangreiche Analyse zu Scalable Capital. Nun bin ich ein Newbie im Thema und Frage mich was es mit den Kosten, die die Baader Bank in ihrem Preis-Leistungsverzeichnungs aufführt auf sich hat. Deportverwaltung 0.1% des Depotwertes? Betrifft das Scalable Kunden auch?

    https://www.oskar.de/wp-content/uploads/2019/02/Baader_Preis-und-Leistungsverzeichnis.pdf

  • #2

    Mirco von finanz illuminati (Samstag, 20 Februar 2021 16:23)

    Hi Jennifer

    danke dir für deine Frage. Da kommt es immer mal wieder zu Verwirrung. Allerdings gibt es diese Kosten für Kunden des Scalable Brokers nicht.

    Du beziehst dich grade auf die Dokumente, die du bei Oskar gefunden hast. Das ist nicht Scalable. Die Baader Bank verhandelt mit jedem Depotpartner andere Gebühren.

    0,1% fallen demnach bei VERMÖGENSVERWALTER von Oskar an. Ähnliche Kosten (ich glaube 0,75%) gibt es auch beim VERMÖGENSVERWALTER von Scalable Capital.

    Der Broker von Scalable Capital hingegen ist in der Free Version kostenfrei. Käufe kosten 0,99€. Im Prime Broker fallen 2,99€ / Monat an, dafür sind alle Käufe und Sparpläne kostenfrei.

    Weitere Kosten gibt es nicht. Das beantworten dir die Kollegen von Scalable aber auch gerne am Telefon (falls du Zweifel hast ☺).

    Ist unglücklich formuliert, aber so einfach ist es. :-)

    lg
    Mirco

  • #3

    Tim (Donnerstag, 15 April 2021 23:20)

    In Preisverzeichnis steht das die Baarder Bank AG 0,75 % pro Jahr an Entgelt für Vermögensverwaltung, ist die Depotführung also doch nicht kostenlos?

    https://de.scalable.capital/app/api/pdf/static?type=scalable_client_documents_and_risks_associated_with_investment

    Seite 50 sowie auf den ersten Seiten bei dem Vergleich mit der ING

  • #4

    Mirco von finanz illuminati (Freitag, 16 April 2021 14:45)

    Moin Tim

    danke dir für deinen Kommentar. Ich kann deine Verwirrung verstehen, dich hoffentlich aber auch beruhigen. Mehr dazu habe ich hier geschrieben:

    https://www.finanz-illuminati.com/0-75-prozent-gebuehren-bei-scalable-capital-broker-minuszinsen/

    Beim Broker (Depot, eigenständig Aktien und ETFs kaufen) von Scalable Capital gibt es keine Negativzinsen oder Gebühren. Das Depot ist kostenfrei. Gebühren fallen nur die bekannten Gebühren an, wenn du die Trading-Flatrate hast. Dann aber auch nicht die von dir genannten, sondern eben die monatlichen Kosten der Trading-Flatrate.

    Beim Scalable Roboadvisor (Vermögensverwaltung) gibt es besagte Gebühren. ABER ACHTUNG, das ist nicht der Broker. Das ist ein komplett anderes Produkt.

    Hat dir das weitergeholfen?

    lg
    Mirco