· 

ETF? Was ist das? Erklärung

Wenn du neu an der Börse bist, dann wirst du erst einmal von der schieren Masse an Informationen überflutet. Diese absolute Reizüberflutung kann ganz schön beängstigend sein. Dafür findest du hier auf diesem Blog unterschiedliche Anleitungen und Guides, die dir das Leben an der Börse einfacher machen. Im heutigen Artikel besprechen wir, was eigentlich ein ETF ist


Wofür steht die Börsen-Abkürzung "ETF"?

ETFs sind an der Börse handelbar. Doch wofür steht die Abkürzung eigentlich? 

ETF steht für Exchange Traded Fund


Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Exchange Traded Fund so viel wie börsengehandelter Investmentfonds.

 

Börsengehandelter Investmentfonds? Keine Sorge! Die Übersetzung des ETFs klingt um einiges komplizierter, als dieses Finanzprodukt eigentlich ist. 

Wofür steht die Abkürzung ETF?
Wofür steht die Abkürzung ETF?

Was ist ein ETF?

Der Exchange Traded Fund oder kurz gesagt ETF ist ein Finanzprodukt, welches du (im Gegensatz zu Fonds) direkt an der Börse handeln kannst. Hierbei wird zumeist ein Index passiv abgebildet.

 

Wenn du dir eine Aktie als eine Blume vorstellst, dann kannst du dir einen ETF als Blumenstrauß vorstellen. In diesem Finanzprodukt befinden sich mehrere Aktien gebündelt. 

 

Dadurch können ETFs es dir ermöglichen, dass du kostengünstig in viele Aktien und Märkte investieren kannst. Je nach Art des ETFs wird dir hierbei auch eine gewisse Senkung des Risikos geboten. Große Anbieter wie Vanguard und Blackrock sind für ihre ETFs bekannt. 

Was ist ein ETF?
Was ist ein ETF?

ETF Sicherheit durch Sondervermögen?

Eine Frage, die dem ein oder andere bei ETFs aufkeimt, ist die Frage nach der Sicherheit. Während es bei einer Aktie oft recht klar ist, wer der Besitzer ist, stehen bei ETFs Firmen wie Blackrock und Vanguard sowie die Banken dahinter. 

 

Doch was passiert eigentlich mit deinen ETFs, wenn die Fondsgesellschaft oder Bank pleitegeht? Ist dann mein Geld aus den ETFs auch verloren? Nein, in diesem Fall kannst du beruhigt sein. Denn ETFs werden als Sondervermögen verwaltet und fallen damit nicht in die Konkursmasse der jeweiligen Anbieter. 

Sind ETFs sicher?
Sind ETFs sicher?

Welche ETFs gibt es? Und welcher ist der beste?

Seit ca. 10 Jahren gibt es enorme Entwicklungen im deutschen ETF Markt. So kommen auch immer mehr ETFs auf den Markt. 

 

Normalerweise bildet ein ETF (passiv) nur seinen Index ab. Die ETFs erfordern also keinen teuren Fondsmanager, sondern bilden stupide einen Index wie unter anderem den DAX ab. So gibt es ETFs auf den DAX, den Dow Jones, den S&P 500 oder gar auf die komplette Weltwirtschaft. Diese ETFs sind oft sehr breit gestreut

 

Schau dir am besten den ETF Guide an. Dort werden die wichtigsten Fragen zur Auswahl der für dich besten ETFs beantwortet. 


ETFs sind passiv und haben keinen teuren Fondsmanager

Und ohne Fondsmanager oder teure Provisionen gibt es auch seltenst einen Grund dafür, dass dein Bankberater dir einen ETF empfehlen würde. ETFs sind günstig und entwickeln sich je nach ETF sogar hervorragend. Das besonders gute am ETF ist die Tatsache, dass dieser keine unnötigen Kosten hat und somit für dich als Anleger auch preiswert ist. Die TER und TD sind oft so gering, dass dies schon fast unglaublich ist. 


Der World ETF wächst 7% pro Jahr?

7% Rendite? Das ist die Zahl, die du oft hörst, wenn du über die Wertentwicklung von World ETFs wie den MSCI World oder Footsie All World sprichst. 

 

>> Unterschied zwischen den MSCI World und MSCI Core World <<

 

Ein World ETF spiegelt passiv die (stetig wachsende) Weltwirtschaft. Zwar gibt es in der Weltgeschichte immer wieder große Katastrophen, die sich auch negativ auf die Kurse auswirken (können). Aber hier gilt die alte Weisheit, dass die Börse ein Marathon und kein Sprint ist. Geld wird über Jahrzehnte angelegt.  

Abbildung des MSCI World Core (Finanzen.net)
Abbildung des MSCI World Core (Finanzen.net)

ETFs sind Idiotensicher und haben ein geringes Risiko?

Spannend zu sehen fand ich hier, dass selbst die Verbraucherzentrale bereits über Aktien und ETFs berichten und das Risiko betrachten. 

 

An der Börse ist nichts sicher und es kann dir immer ein Verlust drohen. Damit aber ein ETF mit 3.500 Aktien auf 0€ fällt muss so einiges passieren. Und dann ist das verlorene Geld höchstwahrscheinlich auch deine geringste Sorge. 

 

Stell dir eine Firma vor. Zum Beispiel British American Tobacco. British American Tobacco oder auch kurz "BAT" ist ein Unternehmen, welches Zigaretten herstellt. Wenn die Regierungen dieser Welt nun, von den ein auf den anderen Tag das Rauchen verbieten, dann ist die Geschäftsgrundlage von BAT zerstört und das Unternehmen würde wohl in die Insolvenz rutschen. 

 

Hattest du zu diesem Zeitpunkt 100% deines Geldes in BAT investiert, so ist dein Geld komplett verloren. Hier punkten die ETFs.

 

Denn ein ETF besteht aus hunderten oder gar tausenden einzelnen Aktien. (Es gibt auch ETFs mit nur ein paar wenigen Aktien) 

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass hierbei alle Pleite gehen. Die sauren Gurken werden durch die High-Performer aufgefangen und die Risikostreuung ist um einiges höher, als bei einem Investment in nur eine einzige Aktie. 

 

Wenn du mehr über Tabak-Aktien und meine Einschätzung auf den Markt lesen möchtest, dann klicke hier

 

 


www.finanz-illuminati.com Blog Feed

10€ Gratis Amazon-Guthaben (für deinen nächsten Sparplan?)
>> mehr lesen

100€ Anmeldebonus für dein Consorsbank Depot
>> mehr lesen

Alles über ETFs? Podcast Interview mit Markus Jordan
>> mehr lesen

Dividendenkalender: Welche Aktien zahlen im August eine Dividende?
>> mehr lesen

Aktienanalysen auf Abilitato
>> mehr lesen

Neue Tui Kapitalerhöhung! Was bedeutet das für die Aktie?
>> mehr lesen

Pepsi Co Dividende? US7134481081
>> mehr lesen

Welchen ETF soll ich kaufen?
>> mehr lesen

ETF? Was ist das? Erklärung
>> mehr lesen

Was ist ein Futsi ETF? Footsie World
>> mehr lesen

Mit welcher App kann ich Aktien kaufen?
>> mehr lesen

Ist YouTube an der Börse? Wie heißt die YouTube Aktie?
>> mehr lesen

Depotübertrag: Comdirect Einstandskurs nachtragen
>> mehr lesen

Die top 15 Aktien vom Scalable Capital Broker - Übersicht über die letzte Woche
>> mehr lesen

140€ mit Online-Umfragen beim Trendsetter Club gewinnen?
>> mehr lesen

Trade Republic für Anfänger geeignet?
>> mehr lesen

Stag Industrial Dividende und Dividendenhistorie
>> mehr lesen

Nestlé Dividenden Abrechnung? Schweizer Dividende?
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0